• LIMITED OFFER -15% auf alles | Benutzen Sie den Coupon ALL15
  • Angebot gültig bis 4. März
  • LIMITED OFFER -15% auf alles | Benutzen Sie den Coupon ALL15

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung von www.sognidicristallo.com/

Diese Anwendung erhebt personenbezogene Daten von ihren Nutzern.

Anbieter und Verantwortlicher

SOGNI SRL - Via Castellantico 17 Mirano 30035 - PI IT04513400277 E-Mail-Adresse des Anbieters: info@sognidicristallo.it

Arten der erhobenen Daten

Zu den personenbezogenen Daten, die diese Anwendung selbstständig oder durch Dritte verarbeitet, gehören: Tracker; Nutzungsdaten; E-Mail; Telefonnummer; Vorname; Geschlecht; Nutzername; Land; Geräteinformationen; Eindeutige Gerätekennzeichnung für Werbung (Google-Werbe-ID oder IDFA, beispielsweise); Benutzerkennung; Universally Unique Identifier (UUID); Während der Nutzung des Dienstes übermittelte Daten; Daten, die zur Nutzung des Dienstes übermittelt werden; Passwort; Nachname; USt-ID; Name des Unternehmens; verschiedene Datenarten; Geburtsdatum; Zahlungsdaten; physische Adresse; Rechnungsadresse; Einkaufsverlauf; Geografische Position; Beruf; Stadt; Profilbild; Bildschirmabbildungen; Arbeitsplatz; Antworten auf Fragen; Klicks; Tastenanschläge; Aufzeichnungen des Bewegungssensors; Bewegungen der Maus; Scrollposition; Touch Events; Steuer-ID; Staat; Region; Postleitzahl; Vorwahl; Hausnummer; Sprache; Anzahl der Nutzer; Sitzungsstatistiken; Breitengrad (der Stadt); Längengrad (der Stadt); Browser-Informationen.

Vollständige Details zu jeder Art von verarbeiteten personenbezogenen Daten werden in den dafür vorgesehenen Abschnitten dieser Datenschutzerklärung oder punktuell durch Erklärungstexte bereitgestellt, die vor der Datenerhebung angezeigt werden.
Personenbezogene Daten können vom Nutzer freiwillig angegeben oder, im Falle von Nutzungsdaten, automatisch erhoben werden, wenn diese Anwendung genutzt wird.
Sofern nicht anders angegeben, ist die Angabe aller durch diese Anwendung angeforderten Daten obligatorisch. Weigert sich der Nutzer, die Daten anzugeben, kann dies dazu führen, dass diese Anwendung dem Nutzer ihre Dienste nicht zur Verfügung stellen kann. In Fällen, in denen diese Anwendung die Angabe personenbezogener Daten ausdrücklich als freiwillig bezeichnet, dürfen sich die Nutzer dafür entscheiden, diese Daten ohne jegliche Folgen für die Verfügbarkeit oder die Funktionsfähigkeit des Dienstes nicht anzugeben.
Nutzer, die sich darüber im Unklaren sind, welche personenbezogenen Daten obligatorisch sind, können sich an den Anbieter wenden.
Jegliche Verwendung von Cookies – oder anderer Tracking-Tools – durch diese Anwendung oder Anbieter von Drittdiensten, die durch diese Anwendung eingesetzt werden, dient dem Zweck, den vom Nutzer gewünschten Dienst zu erbringen, und allen anderen Zwecken, die im vorliegenden Dokumentund in der Cookie-Richtlinie beschrieben sind.

Die Nutzer sind für alle personenbezogenen Daten Dritter verantwortlich, die durch diese Anwendung beschafft, veröffentlicht oder weitergegeben werden.

Art und Ort der Datenverarbeitung Verarbeitungsmethoden

Der Anbieter verarbeitet die Nutzerdaten auf ordnungsgemäße Weise und ergreift angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um den unbefugten Zugriff und die unbefugte Weiterleitung, Veränderung oder Vernichtung von Daten zu vermeiden.
Die Datenverarbeitung wird mittels Computern oder IT-basierten Systemen nach organisatorischen Verfahren und Verfahrensweisen durchgeführt, die gezielt auf die angegebenen Zwecke abstellen. Zusätzlich zum Verantwortlichen könnten auch andere Personen intern (Personalverwaltung, Vertrieb, Marketing, Rechtsabteilung, Systemadministratoren) oder extern – und in dem Fall soweit erforderlich, vom Verantwortlichen als Auftragsverarbeiter benannt (wie Anbieter technischer Dienstleistungen, Zustellunternehmen, Hosting-Anbieter, IT-Unternehmen oder Kommunikationsagenturen) - diese Anwendung betreiben und damit Zugriff auf die Daten haben. Eine aktuelle Liste dieser Beteiligten kann jederzeit vom Anbieter verlangt werden.

Ort

Die Daten werden in der Niederlassung des Anbieters und an allen anderen Orten, an denen sich die an der

Datenverarbeitung beteiligten Stellen befinden, verarbeitet.

Je nach Standort der Nutzer können Datenübertragungen die Übertragung der Daten des Nutzers in ein anderes Land als das eigene beinhalten. Um mehr über den Ort der Verarbeitung der übermittelten Daten zu erfahren, können die Nutzer den Abschnitt mit den ausführlichen Angaben zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten konsultieren.

Speicherdauer

Sofern in diesem Dokument nicht anderweitig festgelegt, werden personenbezogene Daten so lange verarbeitet und gespeichert, wie es der Zweck erfordert, zu dem sie erhoben wurden, und können ggf. aufgrund einer zu erfüllenden rechtlichen Verpflichtung oder basierend auf der Einwilligung des Nutzers auch länger aufbewahrt werden.

Zwecke der Verarbeitung

Personenbezogene Daten über den Nutzer werden erhoben, damit der Anbieter den Dienst erbringen und des Weiteren seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen, auf Durchsetzungsforderungen reagieren, seine Rechte und Interessen (oder die der Nutzer oder Dritter) schützen, böswillige oder betrügerische Aktivitäten aufdecken kann. Darüber hinaus werden Daten zu folgenden Zwecken erhoben: Optimierung und Verbreitung des Datenverkehrs, Anzeigen von Inhalten externer Plattformen, Analytik, Tag-Verwaltung, Verwaltung von Nutzer-Datenbanken, Interaktion mit Support- und Bewertungs-Plattformen, Zugriff auf Profile von Drittanbietern, Plattform-Dienste und Hosting, Erstellen und Verwalten von Sicherungskopien, Kommerzielle Bindung, Verwalten von Kontakten und Versenden von Nachrichten, Hosting und Backend- Infrastruktur, Testen der Performance von Inhalten und Funktionen (A/B-Test), Werbung, Registrierung und Anmeldung, Kontaktieren des Nutzers, Umgang mit Zahlungen, Verwaltung von Produktivitätsvorgängen, Interaktion mit externen sozialen Netzwerken und Plattformen, Standortbezogene Interaktionen, SPAM- Schutz, Erfassung von datenschutzbezogenen Präferenzen, Registrierung und Anmeldung unmittelbar über diese Anwendung, Remarketing und Behavioural-Targeting, Interaktion mit Datensammelplattformen und anderen Dritten, Interaktion mit Live-Chat-Plattformen und Überwachung der Infrastruktur.

Nutzer können im Abschnitt “Ausführliche Angaben über die Verarbeitung personenbezogener Daten” dieses Dokuments weitere detaillierte Informationen zu diesen Verarbeitungszwecken und die zu den für den jeweiligen Zweck verwendeten personenbezogenen Daten vorfinden.

Ausführliche Angaben über die Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden zu folgenden Zwecken unter Inanspruchnahme folgender Dienstleistungen erhoben:

Analytik

Mit den in diesem Abschnitt aufgeführten Dienstleistungen kann der Anbieter den Datenverkehr überwachen und analysieren sowie das Verhalten von Nutzern nachverfolgen.

Google Analytics (Google Ireland Limited)

Google Analytics ist ein Webanalysedienst von Google Ireland Limited („Google“). Google verwendet die erhobenen Daten, um nachzuverfolgen und zu untersuchen, wie diese Anwendung genutzt wird, Berichte über ihre Aktivitäten zu verfassen und diese gemeinsam mit anderen Google-Diensten zu nutzen.
Google kann die erhobenen Daten verwenden, um die Anzeigen seines eigenen Werbenetzwerks zu kontextualisieren und personalisieren.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten; Tracker. Verarbeitungsort: Irland – Datenschutzerklärung – Opt Out.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:
einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA

Matomo (diese Anwendung)

Matomo ist ein Analyse-Softwareprogramm, welches diese Anwendung nutzt, um Daten direkt ohne die Hilfe Dritter zu analysieren.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten; Tracker.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar: einen Datenverkauf nach VCDPA

Google Ads Conversion-Tracking (Google Ireland Limited)

Conversion-Tracking von Ads ist ein Analysedienst von Google Ireland Limited, der die Daten vom Google Ads-Werbenetzwerk mit den durch diese Anwendung getätigten Aktionen verbindet.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten; Tracker. Verarbeitungsort: Irland – Datenschutzerklärung.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

Adgoon Conversion-Tracking (Reklame S.r.l.)

Conversion-Tracking von Adgoon ist ein Analysedienst von Reklame S.r.l., der die Daten vom Adgoon- Werbenetzwerk mit den durch diese Anwendung getätigten Aktionen verbindet.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten; Tracker. Verarbeitungsort: Italien – Datenschutzerklärung.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

Demandbase Conversion-Tracking (Demandbase Ltd.)

Conversion-Tracking von Demandbase ist ein Analysedienst von Demandbase Ltd, der die Daten vom Demandbase-Werbenetzwerk mit den durch diese Anwendung getätigten Aktionen verbindet.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten; Tracker.

Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung – https://www.demandbase.com/privacy- policy/#information-choices.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

Facebook Ads Conversion-Tracking (Facebook-Pixel) (Facebook Ireland Ltd)

Conversion-Tracking von Facebook Ads (Facebook-Pixel) ist ein Analysedienst von Facebook Ireland Ltd, der die Daten vom Meta-Werbenetzwerk mit den durch diese Anwendung getätigten Aktionen verbindet. Das Facebook-Pixel verfolgt Conversions, die auf Werbeanzeigen auf Facebook, Instagram und im Audience Network zurückzuführen sind.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten; Tracker. Verarbeitungsort: Irland – Datenschutzerklärung.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

Conversion-Tracking von Outbrain (Outbrain-Pixel) (Outbrain Inc.)

Conversion-Tracking von Outbrain (Outbrain-Pixel) ist ein Analysedienst von Outbrain Inc, der die Daten vom Outbrain-Werbenetzwerk mit den durch diese Anwendung getätigten Aktionen verbindet.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Geräteinformationen; Nutzungsdaten; Tracker; Universally Unique Identifier (UUID).

Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung.
Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Identifikatoren; Informationen über

Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken. Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

Twitter Ads Conversion-Tracking (X Corp.)

Conversion-Tracking von Twitter Ads ist ein Analysedienst von Twitter, Inc., der die Daten vom Twitter- Werbenetzwerk mit den durch diese Anwendung getätigten Aktionen verbindet.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten; Tracker. Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

Yahoo Advertising Conversion-Tracking (Yahoo! Inc.)

Conversion-Tracking von Yahoo Advertising ist ein Analysedienst von Yahoo! Inc. der die Daten vom Yahoo- Werbenetzwerk mit den durch diese Anwendung getätigten Aktionen verbindet.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten; Tracker. Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

Meta Events Manager (Meta Platforms Ireland Limited)

Meta Events Manager ist ein Analysedienst von Meta Platforms Ireland Limited. Durch die Integration des Meta-Pixels kann Meta Events Manager dem Anbieter Einblicke in den Verkehr und die Interaktionen auf diese Anwendung geben.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten; Tracker.

Verarbeitungsort: Irland – Datenschutzerklärung.
Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im

Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken. Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

Google Analytics 4 (Google Ireland Limited)

Google Analytics 4 ist ein Webanalysedienst von Google Ireland Limited („Google“).
Google verwendet die erhobenen Daten, um nachzuverfolgen und zu untersuchen, wie diese Anwendung genutzt wird, Berichte über ihre Aktivitäten zu verfassen und diese gemeinsam mit anderen Google-Diensten zu nutzen.
Google kann die erhobenen Daten verwenden, um die Anzeigen seines eigenen Werbenetzwerks zu kontextualisieren und personalisieren. In Google Analytics 4 werden die IP-Adressen zum Zeitpunkt der Erhebung verwendet und dann gelöscht, bevor die Daten in einem Datenzentrum oder auf einem Server gespeichert werden. Nutzer können mehr erfahren, indem sie die offizielle Dokumentation von Google einsehen.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Anzahl der Nutzer; Breitengrad (der Stadt); Browser-Informationen; Geräteinformationen; Längengrad (der Stadt); Nutzungsdaten; Sitzungsstatistiken; Stadt; Tracker.

Verarbeitungsort: Irland – Datenschutzerklärung – Opt Out.
Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Identifikatoren; Informationen über

Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken; Geolokalisierungsdaten. Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

Anzeigen von Inhalten externer Plattformen

Mit dieser Art von Diensten können Nutzer sich Inhalte, die auf externen Plattformen gehostet werden, direkt über diese Anwendung anzeigen lassen und mit ihnen interagieren.
Diese Art von Dienst kann möglicherweise immer noch Web-Traffic-Daten für die Seiten erheben, auf denen der Dienst installiert ist, auch wenn Nutzer ihn nicht verwenden.

Font Awesome (Fonticons, Inc. )

Font Awesome ist ein von Fonticons, Inc. bereitgestellter Service zur Visualisierung von Schriftarten, mit dem diese Anwendung entsprechende Inhalte auf ihren Seiten einbinden kann.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten; Tracker. Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

Google Fonts (Google Ireland Limited)

Google Fonts ist ein von Google Ireland Limited bereitgestellter Service zur Visualisierung von Schriftarten, mit dem diese Anwendung entsprechende Inhalte auf ihren Seiten einbinden kann.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten; Tracker. Verarbeitungsort: Irland – Datenschutzerklärung.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

YouTube-Video-Widget (Google Ireland Limited)

YouTube ist ein von Google Ireland Limited bereitgestellter Service zur Visualisierung von Videoinhalten, mit dem diese Anwendung entsprechende Inhalte auf ihren Seiten einbinden kann.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten; Tracker. Verarbeitungsort: Irland – Datenschutzerklärung.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

YouTube Data API

YouTube Data API ist ein durch Google LLC oder von Google Ireland Limited, je nachdem, wie der Anbieter die Datenverarbeitung verwaltet, angebotener Videodienst, durch den Funktionen, die normalerweise auf YouTube verfügbar sind, über diese Anwendung ausgeführt werden können, damit Nutzer YouTube Inhalte über diese Anwendung suchen, ansehen und verwalten können.

Durch diesen Dienst sammelt diese Anwendung möglicherweise Daten direkt oder indirekt auf oder aus dem Gerät des Nutzers, auch durch Einsatz von Trackern. Nutzer können den Zugriff auf ihre Daten über die Sicherheitseinstellungen von Google einschränken. Nutzer können den Anbieter jederzeit unter den in diesem Dokument genannten Kontaktangaben erreichen, um weitere Informationen zu den Datenschutzeinstellungen zu erfragen.

Daten, die über den Dienst erhoben werden, können auch von Dritten genutzt werden, um interessenbasierte Werbung auszuliefern. Nutzer können über die Geräteinstellungen oder über die Seite Network Advertising Initiative opt-out page der interessenbasierten Werbung durch Dritte widerprechen.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Benutzerkennung; Daten, die zur Nutzung des Dienstes übermittelt werden; Geräteinformationen; Nutzername; Nutzungsdaten; Passwort; Tracker; Während der Nutzung des Dienstes übermittelte Daten.

Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung – Opt out; Irland – Datenschutzerklärung – Opt out.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Identifikatoren; Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

Adobe Fonts (Adobe)

Adobe Fonts ist ein von Adobe Systems Incorporated bereitgestellter Service zur Visualisierung von Schriftarten, mit dem diese Anwendung entsprechende Inhalte auf ihren Seiten einbinden kann.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten; verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben.

Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung.
Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im

Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken. Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

Google-Maps-Widget

Google Maps ist ein von Google LLC oder von Google Ireland Limited, je nachdem, wie der Anbieter die Datenverarbeitung verwaltet, bereitgestellter Service zur Visualisierung von Karten, mit dem diese Anwendung entsprechende Inhalte auf ihren Seiten einbinden kann.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten; Tracker.
Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung; Irland – Datenschutzerklärung.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

YouTube-Video-Widget (erweiterte Datenschutzmodus)

YouTube ist ein von Google LLC oder von Google Ireland Limited, je nachdem, wie der Anbieter die Datenverarbeitung verwaltet, bereitgestellter Service zur Visualisierung von Videoinhalten, mit dem diese Anwendung entsprechende Inhalte auf ihren Seiten einbinden kann.
Das Widget ist so eingestellt, dass YouTube keine Informationen und Cookies über Benutzer durch diese Anwendung speichern kann, wenn das Video nicht abgespielt wird.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten; Tracker; Universally Unique Identifier (UUID). Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung; Irland – Datenschutzerklärung.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Identifikatoren; Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

Vimeo-Video (Vimeo, LLC)

Vimeo ist ein von Vimeo, LLC bereitgestellter Visualisierungsservice für Videoinhalte, mit dem diese Anwendung entsprechende Inhalte auf ihren Seiten einbinden kann.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten; Tracker. Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:
einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA

Erfassung von datenschutzbezogenen Präferenzen

Mit dieser Art von Dienst kann diese Anwendung die Präferenzen der Nutzer in Bezug auf Erfassung, Verwendung und Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten erfassen und speichern, wie dies in den geltenden Datenschutzvorschriften vorgesehen ist.

iubenda Cookie Solution (iubenda srl)

iubenda Cookie Solution ermöglicht es dem Anbieter, die Präferenzen der Nutzer in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten und insbesondere auf die Verwendung von Cookies und anderen Trackern über diese Anwendung zu erfassen und zu speichern.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Tracker. Verarbeitungsort: Italien – Datenschutzerklärung.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

iubenda Consent Solution (iubenda srl)

iubenda Consent Solution ermöglicht die Speicherung und den Abruf von Aufzeichnungen über die Einwilligung der Nutzer in die Verarbeitung personenbezogener Daten sowie von Informationen und Präferenzen, die im Zusammenhang mit der erteilten Einwilligung angegeben wurden.
Zu diesem Zweck wird ein Tracker verwendet, der anstehende Informationen vorübergehend auf dem Gerät des Nutzers speichert, bis sie von der API verarbeitet werden. Der Tracker (eine Browserfunktion namens localStorage) wird zu diesem Zeitpunkt gelöscht.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Tracker; Während der Nutzung des Dienstes übermittelte Daten. Verarbeitungsort: Italien – Datenschutzerklärung.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

Erstellen und Verwalten von Sicherungskopien

Diese Art von Diensten erlauben es dem Eigentümer diese Anwendung als Sicherungskopien auf externen Servern, die von dem Diensteanbieter selbst verwaltet werden, zu speichern und zu verwalten. Die Sicherungskopien können den Quellcode und Inhalt sowie die Daten enthalten, die der Nutzer an diese Anwendung übermittelt.

Amazon Glacier

Amazon Glacier ist ein von Amazon Web Services Inc. bereitgestellter Dienst für das Erstellen und Verwalten von Sicherungskopien.

Verarbeitete personenbezogene Daten: verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben.

Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung; Luxemburg – Datenschutzerklärung. Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im

Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken. Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

Hosting und Backend-Infrastruktur

Diese Art von Diensten haben zum Zweck, Daten und Dateien zu hosten, damit diese Anwendung verwaltet und verwendet werden kann. Des Weiteren können diese Angebote eine vorgefertigte Infrastruktur zur Verfügung stellen, die spezifische Funktionen oder ganze Bestandteile für diese Anwendung abwickelt.

Einige der unten aufgeführten Dienste können, müssen aber nicht, über geografisch verteilte Server funktionieren, was es schwierig macht, den tatsächlichen Speicherort der personenbezogenen Daten zu bestimmen.

Amazon Web Services (AWS) (Amazon Web Services, Inc.)

Amazon Web Services (AWS) ist ein Webhosting und Backend Dienst, bereitgestellt von Amazon Web Services, Inc.

Verarbeitete personenbezogene Daten: verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des

Dienstes beschrieben.
Verarbeitungsort: Italien – Datenschutzerklärung.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

Interaktion mit Datensammelplattformen und anderen Dritten

Diese Art von Diensten erlauben es Nutzern, zum Zweck der Speicherung und Wiederverwendung von Daten mit den Datensammelplattformen oder anderen Dritten direkt von den Seiten, die diese Anwendung enthält, zu interagieren.
Ist ein entsprechender Dienst installiert, so kann er auf den Seiten, auf denen er installiert ist, möglicherweise auch dann Navigations- und Nutzungsdaten sammeln, wenn Nutzer den Dienst nicht aktiv verwenden.

MailChimp widget (Intuit Inc.)

Das MailChimp Widget ist ein Dienst, welcher es erlaubt mit dem E-Mail- und Nachrichtenservice Mailchimp von Intuit Inc. zu interagieren.

Verarbeitete personenbezogene Daten: E-Mail; Nutzungsdaten; Tracker. Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Identifikatoren; Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA eine Datenweitergabe nach CCPA
gezielte Werbung gemäß VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA

Interaktion mit externen sozialen Netzwerken und Plattformen

Diese Art von Diensten ermöglichen die Interaktion mit sozialen Netzwerken oder sonstigen externen Plattformen direkt über diese Anwendung.
Die Interaktion sowie die über diese Anwendung erhobenen Informationen unterliegen stets den von den Nutzern für das jeweilige soziale Netzwerk vorgenommenen Privatsphäre-Einstellungen.

Diese Art von Dienst kann weiterhin Web-Traffic-Daten für die Seiten sammeln, auf denen der Dienst installiert ist, auch wenn die Nutzer ihn nicht verwenden.
Es wird empfohlen, sich von den jeweiligen Diensten abzumelden, um sicherzustellen, dass die verarbeiteten Daten über diese Anwendung nicht wieder mit dem Profil des Nutzers verbunden werden.

Schaltfläche und Widgets für PayPal (Paypal)

Die Schaltfläche und Widgets für PayPal sind Dienste für die Interaktion mit dem PayPal-Netzwerk von PayPal Inc.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten; Tracker. Verarbeitungsort: Siehe die PayPal-Datenschutzerklärung – Datenschutzerklärung.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

„Gefällt mir“-Schaltfläche und soziale Widgets für Facebook (Facebook Ireland Ltd)

Die „Gefällt mir“-Schaltfläche und sozialen Widgets für Facebook sind Dienste für die Interaktion mit dem

sozialen Netzwerk Facebook von Facebook Ireland Ltd

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten; Tracker.

Verarbeitungsort: Irland – Datenschutzerklärung.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:
einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA

Interaktion mit Live-Chat-Plattformen

Mit dieser Art von Diensten können Nutzer direkt über diese Anwendung mit Live-Chat-Plattformen von Drittanbietern interagieren, um das für diese Anwendung zuständige Supportteam zu kontaktieren bzw. von ihm kontaktiert zu werden.
Ist ein entsprechender Dienst installiert, so kann er auf den Seiten, auf denen er installiert ist, möglicherweise auch dann Navigations- und Nutzungsdaten sammeln, wenn Nutzer den Dienst nicht aktiv verwenden. Außerdem werden Live-Chat-Unterhaltungen möglicherweise protokolliert.

HubSpot Chat (HubSpot, Inc.)

HubSpot Chat ist ein Dienst für das Interagieren mit der Live-Chat-Plattform HubSpot von HubSpot, Inc.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Tracker.

Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA eine Datenweitergabe nach CCPA
gezielte Werbung gemäß VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA

Interaktion mit Support- und Bewertungs-Plattformen

Mit dieser Art von Diensten können Nutzer direkt über diese Anwendung mit den Support- und Bewertungs- Plattformen von Drittanbietern interagieren.
Ist ein entsprechender Dienst installiert, so kann er auf den Seiten, auf denen er installiert ist, möglicherweise auch dann Navigations- und Nutzungsdaten sammeln, wenn Nutzer den Dienst nicht aktiv verwenden.

Zendesk Widget (Zendesk, Inc.)

Das Zendesk Widget ist ein Dienst für das Interagieren mit der Support- und Bewertungs-Plattform Zendesk von Zendesk Inc.

Verarbeitete personenbezogene Daten: E-Mail; Geschlecht; Land; Nutzername; Nutzungsdaten; Tracker; Vorname.

Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung.
Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Identifikatoren; biometrische Daten;

Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken. Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

Kommerzielle Bindung

Mit dieser Art von Diensten kann diese Anwendung Werbung für die Produkte oder Dienstleistungen Dritter anzeigen. Werbeanzeigen können entweder als Werbelinks oder als Banner mit unterschiedlichen Grafikarten angezeigt werden.

Klicks auf das von der Anwendung veröffentlichte Icon oder Banner werden von den nachfolgend aufgeführten Fremddiensten nachverfolgt, verwendet und an diese Anwendung übermittelt. Weitere Informationen darüber, welche Daten erhoben werden, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung für den jeweiligen Dienst.

Amazon Omakase

Amazon Omakase ist ein kommerzieller Partnerprogramm-Dienst von Amazon.com Inc.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten; Tracker.

Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung; Luxemburg – Datenschutzerklärung.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA eine Datenweitergabe nach CCPA
gezielte Werbung gemäß VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA

Kontaktieren des Nutzers

Telefonischer Kontakt (diese Anwendung)

Nutzer, die ihre Telefonnummer angegeben haben, können zu gewerblichen oder verkaufsfördernden Zwecken in Bezug auf diese Anwendung sowie zur Bearbeitung von Support-Anfragen kontaktiert werden.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Telefonnummer.
Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Identifikatoren. Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

Kontaktformular (diese Anwendung)

Durch Ausfüllen des Kontaktformulars mit ihren Daten autorisieren Nutzer diese Anwendung, ihre Angaben zu verwenden, um auf Bitten nach Informationen, Angebote oder sonstige Anfragen, die in der Kopfzeile des Formulars angegeben sind, zu reagieren.

Verarbeitete personenbezogene Daten: E-Mail; Land; Nachname; Name des Unternehmens; Telefonnummer; USt-ID; verschiedene Datenarten; Vorname.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Identifikatoren; kommerzielle Daten; Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar: einen Datenverkauf nach VCDPA

Mailingliste oder Newsletter (diese Anwendung)

Durch Anmelden zur Mailingliste oder zum Newsletter wird die E-Mail-Adresse des Nutzers der Kontaktliste der Personen hinzugefügt, die möglicherweise E-Mail-Nachrichten mit gewerblichen oder verkaufsfördernden Informationen in Bezug auf diese Anwendung erhalten. Darüber hinaus kann Ihre E-Mail-Adresse dieser Liste zugefügt werden, wenn Sie sich für diese Anwendung angemeldet haben oder nachdem Sie einen Kauf vorgenommen haben.

Verarbeitete personenbezogene Daten: E-Mail; Geburtsdatum; Geschlecht; Land; Nachname; Nutzungsdaten; Telefonnummer; Tracker; Vorname.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Identifikatoren; biometrische Daten; Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA

Optimierung und Verbreitung des Datenverkehrs

Mit dieser Art von Diensten kann diese Anwendung ihre Inhalte über in verschiedenen Ländern befindliche Server verbreiten und ihre Leistung optimieren.
Welche personenbezogenen Daten verarbeitet werden, hängt von den Eigenschaften und der Art der Ausführung der Dienste ab, deren Funktion das Filtern der über diese Anwendung und den Browser des Nutzers stattfindenden Kommunikation ist.

Angesichts der weiten Verbreitung dieses Systems ist es schwierig, die Orte zu bestimmen, an die Inhalte mit personenbezogenen Daten von Nutzern vermittelt werden.

Cloudflare (Cloudflare Inc.)

Cloudflare ist ein von Cloudflare Inc. bereitgestellter Dienst für die Optimierung und Verbreitung des Datenverkehrs.
Durch die Art und Weise, wie die Funktionen von Cloudflare integriert sind, filtert der Dienst den gesamten über diese Anwendung stattfindenden Datenverkehr, d. h. die über diese Anwendung und den Browser des Nutzers stattfindende Kommunikation, und ermöglicht zugleich das Sammeln analytischer Daten, die diese Anwendung enthält.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Tracker. Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

Plattform-Dienste und Hosting

Diese Dienste haben den Zweck, Hauptkomponenten der Applikation für diese Anwendung zu hosten und zu betreiben, damit diese Anwendung aus einer einheitlichen Platform angeboten werden kann. Solche Plattformen stellen dem Anbieter eine ganze Reihe von Werkzeugen zur Verfügung – zum Beispiel Analyse- und Kommentarfunktionen, Nutzer- und Datenbankverwaltung, E-Commerce und Zahlungsabwicklung – welche die Verarbeitung von personenbezogenen Daten beinhalten.

Einige dieser Dienste arbeiten mit geografisch verteilten Servern, so dass es schwierig ist, den Ort zu bestimmen, an dem die personenbezogenen Daten gespeichert sind.

Amazon Appstore

Diese Anwendung wird über den Amazon Appstore vertrieben, einer Plattform für den Vertrieb mobiler Anwendungen, die von Amazon oder von Amazon Europe , je nachdem, wie der Anbieter die Datenverarbeitung verwaltet, bereitgestellt wird.

Dadurch, dass diese Anwendung über diesen Kanal verteilt wird, kann Amazon grundlegende Nutzungsstatistiken über diese Anwendung sammeln und aggregierte Informationen mit dem Anbieter austauschen.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten.
Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung; Luxemburg – Datenschutzerklärung.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

Registrierung und Anmeldung

Mit der Registrierung oder Anmeldung berechtigen Nutzer diese Anwendung, sie zu identifizieren und ihnen Zugriff auf spezifische Dienste zu gewähren.

Je nachdem, was im Folgenden angegeben ist, können Drittanbieter Registrierungs- und Anmeldedienste bereitstellen. In diesem Fall kann diese Anwendung auf einige von diesen Drittanbietern gespeicherten Daten zu Registrierungs- oder Identifizierungszwecken zugreifen.
Einige der unten aufgeführten Dienste erheben möglicherweise personenbezogene Daten zu Targeting- und Profilingszwecken. Weitere Informationen dazu entnehmen Sie der Beschreibung eines jeden Dienstes.

Pinterest OAuth (Pinterest, Inc.)

Pinterest OAuth ist ein von Pinterest, Inc. bereitgestellter Registrierungs- und Anmeldedienst, der mit dem sozialen Netzwerk Pinterest verbunden ist.

Verarbeitete personenbezogene Daten: verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben.

Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung.
Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im

Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken. Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

Registrierung und Anmeldung unmittelbar über diese Anwendung

Mit der Registrierung oder Anmeldung berechtigen Nutzer diese Anwendung, sie zu identifizieren und ihnen Zugriff auf spezifische Dienste zu gewähren. Personenbezogene Daten werden ausschließlich zu Registrierungs- und Identifizierungszwecken erhoben und gespeichert. Betroffen sind nur solche Daten, die für die Erbringung der vom Nutzer gewünschten Dienstleistung notwendig sind.

Direkte Registrierung (diese Anwendung)

Nutzer registrieren sich, indem sie das Anmeldeformular ausfüllen und ihre personenbezogenen Daten direkt über diese Anwendung angeben.

Verarbeitete personenbezogene Daten: E-Mail; Geburtsdatum; Geschlecht; Hausnummer; Land; Nachname; Name des Unternehmens; Nutzername; Nutzungsdaten; Passwort; physische Adresse; Postleitzahl; Rechnungsadresse; Region; Sprache; Staat; Stadt; Steuer-ID; Telefonnummer; Tracker; USt-ID; verschiedene Datenarten; Vorname; Vorwahl.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Identifikatoren; kommerzielle Daten; biometrische Daten; Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken; Aus anderen personenbezogenen Informationen gezogene Rückschlüsse.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

Remarketing und Behavioural-Targeting

Mit dieser Art von Diensten können diese Anwendung und ihre Partner analysieren, wie diese Anwendung in vorherigen Sitzungen des Nutzers verwendet wurde, um Werbung gezielt zu verbreiten, zu optimieren und einzusetzen.
Diese Aktivität wird durch die Nachverfolgung von Nutzungsdaten und die Verwendung von Trackern erleichtert, die Informationen erheben, welche dann an die Partner übertragen werden, die die Remarketing- und Behavioral Targeting-Aktivitäten verwalten.

Einige Dienste bieten eine Remarketing-Option auf Basis von E-Mail-Adressenlisten.
Dienste dieser Art bieten in der Regel die Möglichkeit, ein solches Tracking abzulehnen. Zusätzlich zu jeder Opt-Out-Funktion, die von den unten genannten Diensten angeboten werden, können Nutzer mehr darüber erfahren, wie sie generell interessenbasierte Werbung ablehnen können, und zwar im entsprechenden Abschnitt "Wie Sie interessenbasierte Werbung ablehnen können" in diesem Dokument.

Facebook Remarketing

Facebook Remarketing ist ein Remarketing- und Behavioural-Targeting-Dienst von Meta Platforms, Inc. oder von Facebook Ireland Ltd, je nachdem, wie der Anbieter die Datenverarbeitung verwaltet, der die über diese Anwendung stattfindende Aktivität mit dem Facebook -Werbenetzwerk verbindet.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten; Tracker.
Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung – Opt Out; Irland – Datenschutzerklärung – Opt

Out.
Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im

Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken. Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA eine Datenweitergabe nach CCPA
gezielte Werbung gemäß VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA

Google Ad Manager Audience Extension

Die Google Ad Manager Audience Extension ist ein von Google LLC oder von Google Ireland Limited, je nachdem, wie der Anbieter die Datenverarbeitung verwaltet, bereitgestellter Remarketing- und Behavioural- Targeting-Dienst, der die Besucher von diese Anwendung nachverfolgt und es ausgewählten Werbepartnern ermöglicht, ihnen gezielte Anzeigenwerbung im Internet anzuzeigen.

Um mehr über die Datennutzung von Google zu erfahren, wenden Sie sich an Google's partner policy. Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten; Tracker.

Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung – Opt Out; Irland – Datenschutzerklärung – Opt Out.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA eine Datenweitergabe nach CCPA
gezielte Werbung gemäß VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA

Facebook Custom Audience

Facebook Custom Audience ist ein Remarketing- und Behavioral Targeting-Service von Meta Platforms, Inc. oder von Facebook Ireland Ltd, je nachdem, wie der Anbieter die Datenverarbeitung verwaltet, der die Aktivität von diese Anwendung mit dem Facebook-Werbenetzwerk verbindet.

Nutzer können die Verwendung von Trackern zur Personalisierung von Anzeigen durch Facebook ablehnen, indem sie diese Opt-out-Seite besuchen.

Verarbeitete personenbezogene Daten: E-Mail; Tracker.
Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung – Opt Out; Irland – Datenschutzerklärung – Opt

Out.
Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Identifikatoren; Informationen über

Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken. Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA eine Datenweitergabe nach CCPA
gezielte Werbung gemäß VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA

Remarketing mit Google Analytics

Remarketing mit Google Analytics ist ein durch Google LLC oder von Google Ireland Limited, je nachdem, wie der Anbieter die Datenverarbeitung verwaltet, bereitgestellter Remarketing und Behavioural-Targeting- Service, der die von Google Analytics und seinen Cookies durchgeführten Tracking-Aktivitäten mit dem Werbenetzwerk Google Ads und dem Doubleclick-Cookie verbindet.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten; Tracker.

Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung – Opt Out; Irland – Datenschutzerklärung – Opt Out.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA eine Datenweitergabe nach CCPA
gezielte Werbung gemäß VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA

Google Ads Remarketing

Google Ads Remarketing ist ein Remarketing- und Behavioral Targeting-Service von Google LLC oder von Google Ireland Limited, je nachdem, wie der Anbieter die Datenverarbeitung verwaltet, der die Aktivität von diese Anwendung mit dem Google Ads-Werbenetzwerk und dem DoubleClick Cookie verbindet.

Um mehr über die Datennutzung von Google zu erfahren, wenden Sie sich an Google's partner policy. Nutzer können die Verwendung von Trackern durch Google ablehnen, indem sie die Anzeigeneinstellungen

von Google aufrufen.
Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten; Tracker.

Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung – Opt Out; Irland – Datenschutzerklärung – Opt Out.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA eine Datenweitergabe nach CCPA
gezielte Werbung gemäß VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA

SPAM-Schutz

Diese Art von Diensten analysieren den Datenverkehr, der über diese Anwendung stattfindet und möglicherweise personenbezogene Daten von Nutzern enthält, um Teile des Datenverkehrs, Nachrichten und Inhalte, die als SPAM gelten, herauszufiltern.

Google reCAPTCHA (Google Ireland Limited)

Google reCAPTCHA ist ein SPAM-Schutz-Service von Google Ireland Limited.
Die Verwendung von reCAPTCHA unterliegt der Datenschutzerklärung von Google und den Nutzungsbedingungen.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Antworten auf Fragen; Aufzeichnungen des Bewegungssensors; Bewegungen der Maus; Klicks; Nutzungsdaten; Scrollposition; Tastenanschläge; Touch Events; Tracker.

Verarbeitungsort: Irland – Datenschutzerklärung.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken; Aus anderen personenbezogenen Informationen gezogene Rückschlüsse.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

Standortbezogene Interaktionen

Nicht kontinuierliche Geolokalisierung (diese Anwendung)

Diese Anwendung kann Positionsdaten des Nutzers erheben, nutzen und teilen, um standortbezogene Dienste zu erbringen.
Die meisten Browser und Geräte sind standardgemäß so eingestellt, dass diese Funktion deaktiviert ist. Diese Anwendung kann auf die Positionsdaten des Nutzers zugreifen, falls eine ausdrückliche Genehmigung erteilt wurde.

Der geographische Standort des Nutzers wird in einer nicht kontinuierlichen Weise ermittelt, entweder auf

ausdrücklichen Wunsch des Nutzers oder wenn der Nutzer den aktuellen Standort nicht in das entsprechende Feld eingibt und es der Anwendung erlaubt, den Standort automatisch zu ermitteln.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Geografische Position.
Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Geolokalisierungsdaten. Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA eine Datenweitergabe nach CCPA
gezielte Werbung gemäß VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA

Tag-Verwaltung

Diese Art von Diensten helfen dem Anbieter die Tags oder Skripte, die für diese Anwendung benötigt werden, zentral zu verwalten.
Dies führt dazu, dass die Daten des Nutzers durch diese Dienste fließen und möglicherweise gespeichert werden.

Google Tag Manager (Google Ireland Limited)

Google Tag Manager ist ein von Google Ireland Limited bereitgestellter Dienst zur Verwaltung von Tags.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Tracker.

Verarbeitungsort: Irland – Datenschutzerklärung.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

Testen der Performance von Inhalten und Funktionen (A/B-Test)

Mit den in diesem Abschnitt enthaltenen Diensten kann der Anbieter die Reaktion von Nutzern auf den Datenverkehr der Website oder ihr Verhalten, nachdem diese Anwendung in Bezug auf Struktur, Text oder sonstigen Komponenten verändert wurde, nachverfolgen und analysieren.

Google Optimize (Google Ireland Limited)

Google Optimize ist ein von Google Ireland Limited ("Google"). bereitgestellter Service zur Durchführung von A/B-Tests.

Google kann personenbezogene Daten verwenden, um die Anzeigen seines eigenen Werbenetzwerks zu kontextualisieren und analysieren.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten; Tracker. Verarbeitungsort: Irland – Datenschutzerklärung.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

Google Optimize 360 (Google Ireland Limited)

Google Optimize 360 ist ein von Google Ireland Limited ("Google") bereitgestellter Service zur Durchführung von A/B-Tests.

Dieser Dienst ermöglicht es dem Anbieter, Zielgruppen von Nutzern auf der Grundlage ihrer bisherigen Nutzung von dieser Applikation (diese Anwendung) zu erreichen. Nutzer, die sich gegen Nachverfolgung durch Google Analytics entscheiden (Opt-out), werden nicht in Experimente einbezogen, die in Google

Optimize 360 erstellt wurden.

Google kann personenbezogene Daten verwenden, um die Anzeigen seines eigenen Werbenetzwerks zu kontextualisieren und analysieren.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten; Tracker. Verarbeitungsort: Irland – Datenschutzerklärung.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

Umgang mit Zahlungen

Sofern nicht anders angegeben, verarbeitet diese Anwendung alle Zahlungen per Kreditkarte, Banküberweisung oder auf andere Weise über externe Zahlungsdienstleister. Im Allgemeinen und sofern nicht anders angegeben, werden die Nutzer aufgefordert, ihre Zahlungsdaten und personenbezogenen Daten direkt an diese Zahlungsdienstleister weiterzugeben.
Diese Anwendung ist nicht an der Erhebung und Verarbeitung solcher Informationen beteiligt, sondern erhält nur eine Mitteilung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters, ob die Zahlung erfolgreich abgeschlossen wurde.

Zahlung per Banküberweisung (diese Anwendung)

Für den Fall, dass diese Anwendung eine direkte Überweisung auf ein Girokonto als Zahlungsart zuläßt, verarbeitet der Eigentümer die Zahlungsdaten des Nutzers, d. h. die aktuelle Kontonummer des Absenders, den SWIFT-Code, die Bank und den Namen des Absenders. Diese Daten werden ausschließlich im Rahmen der Transaktion und nur zu Abrechnungszwecken erhoben und verarbeitet.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nachname; Name des Unternehmens; physische Adresse; Vorname; Zahlungsdaten.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Identifikatoren; kommerzielle Daten. Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

PayPal (Paypal)

PayPal ist ein Zahlungsdienst von PayPal Inc., der es Nutzern ermöglicht Online-Zahlungen vorzunehmen.

Verarbeitete personenbezogene Daten: E-Mail; Nachname; Nutzername; Nutzungsdaten; Rechnungsadresse; Telefonnummer; Tracker; verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben; Vorname; Zahlungsdaten.

Verarbeitungsort: Siehe die PayPal-Datenschutzerklärung – Datenschutzerklärung.
Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Identifikatoren; kommerzielle Daten;

Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken. Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CPA, CTDPA und UCPA

Stripe

Stripe ist ein Zahlungsdienst von Stripe Inc, Stripe Technology Europe Ltd oder von Stripe Payments Ltd, je nachdem, wie der Anbieter die Datenverarbeitung verwaltet.

Verarbeitete personenbezogene Daten: E-Mail; Einkaufsverlauf; Nachname; Nutzungsdaten; Rechnungsadresse; Tracker; verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben; Vorname; Zahlungsdaten.

Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung; Irland – Datenschutzerklärung; Vereinigtes

Königreich – Datenschutzerklärung.
Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Identifikatoren; kommerzielle Daten;

Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken. Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

Verwalten von Kontakten und Versenden von Nachrichten

Diese Art von Diensten ermöglichen die Verwaltung einer Datenbank mit E-Mail-Kontakten, Rufnummern oder jeglichen weiteren Kontaktinformationen, um mit dem Nutzer zu kommunizieren.
Die Dienste können auch Daten darüber sammeln, an welchem Datum und zu welcher Uhrzeit Nachricht vom Nutzer gelesen wurde, sowie darüber, wann der Nutzer mit eingehenden Nachrichten interagiert, beispielsweise durch Klicken auf Links, die darin enthalten sind.

Amazon Simple Email Service

Amazon Simple Email Service ist ein von Amazon.com Inc. bereitgestellter Service für die Verwaltung von E- Mail-Adressen und den Versand von Nachrichten.

Verarbeitete personenbezogene Daten: E-Mail.
Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung; Luxemburg – Datenschutzerklärung. Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Identifikatoren.
Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA und VCDPA eine Datenweitergabe nach CCPA
gezielte Werbung gemäß VCDPA

HubSpot Email (HubSpot, Inc.)

HubSpot Email ist ein von HubSpot, Inc. bereitgestellter Service für die Verwaltung von E-Mail-Adressen und den Versand von Nachrichten.

Verarbeitete personenbezogene Daten: E-Mail; Nutzungsdaten. Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Identifikatoren; Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA eine Datenweitergabe nach CCPA
gezielte Werbung gemäß VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA

Mailchimp (Intuit Inc.)

Mailchimp ist ein von Intuit Inc. bereitgestellter Service für die Verwaltung von E-Mail-Adressen und den Versand von Nachrichten.

Verarbeitete personenbezogene Daten: E-Mail; Land; Nutzungsdaten; Tracker; verschiedene Datenarten; Während der Nutzung des Dienstes übermittelte Daten.

Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung.
Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Identifikatoren; Informationen über

Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken. Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA eine Datenweitergabe nach CCPA

gezielte Werbung gemäß VCDPA

Verwaltung von Nutzer-Datenbanken

Diese Art von Diensten erlauben es dem Anbieter Nutzerprofile zu erstellen, indem sie zunächst die E-Mail- Adresse, den Namen oder sonstige Angaben verwenden, die der Nutzer an diese Anwendung übermittelt hat, als auch das Nachverfolgen von Nutzeraktivitäten durch Analysefunktionalitäten. Diese personenbezogenen Daten können auch mit öffentlich zugänglichen Informationen über den Nutzer (wie Profile in sozialen Medien) abgeglichen und für den Aufbau eines persönlichen Profils verwendet werden, das der Anbieter anzeigen und nutzen kann, um diese Anwendung zu verbessern.

Manche dieser Dienste können auch das Versenden von zeitlich abgestimmten Nachrichten an den Nutzer vorsehen, wie z.B. E-Mails, die diese Anwendung mit bestimmten Aktionen verknüpft.

HubSpot CRM (HubSpot, Inc.)

HubSpot CRM ist ein Verwaltungsdienst für Nutzer-Datenbanken von HubSpot, Inc.

Verarbeitete personenbezogene Daten: E-Mail; Telefonnummer; verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben.

Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung.
Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Identifikatoren; Informationen über

Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken. Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

HubSpot Lead Management (HubSpot, Inc.)

HubSpot Lead Management ist ein Verwaltungsdienst für Nutzer-Datenbanken von HubSpot, Inc.

Verarbeitete personenbezogene Daten: verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben.

Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung.
Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im

Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken. Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

Verwaltung von Produktivitätsvorgängen

Diese Dienste unterstützen den Anbieter bei der Verwaltung von Aufgaben, bei der Zusammenarbeit und bei der allgemeinen Produktivitätsverwaltung. Bei der Nutzung solcher Dienste werden Nutzerdaten verarbeitet und, je nach Verarbeitungszweck, möglicherweise gespeichert.
Diese Dienste könnten mit anderen Diensten Dritter, die in dieser Datenschutzerklärung aufgeführt sind, integriert sein, um den Import und Export der jeweils erforderlichen Daten zu ermöglichen.

Gmail

Gmail ist ein durch Google LLC oder von Google Ireland Limited, je nachdem, wie der Anbieter die Datenverarbeitung verwaltet, angebotener E-Mail Dienst. E-Mail Korrespondenz wird von Google nicht zu Werbezwecken analysiert. Darüber hinaus erhebt oder nutzt Google auf keine andere Weise Daten aus diesem Dienst für Werbezwecke.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Arbeitsplatz; Beruf; Bildschirmabbildungen; E-Mail; Geburtsdatum; Geografische Position; Geschlecht; Land; Nachname; Name des Unternehmens; Nutzername; Nutzungsdaten; Passwort; physische Adresse; Profilbild; Stadt; Telefonnummer; Tracker; USt-ID; Vorname; Während der Nutzung des Dienstes übermittelte Daten.

Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung; Irland – Datenschutzerklärung.
Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Identifikatoren; kommerzielle Daten;

biometrische Daten; Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken; Geolokalisierungsdaten; Audio-, elektronische, visuelle, thermische, olfaktorische oder ähnliche Informationen; arbeitsplatzrelevante Daten.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

Werbung

Diese Art von Diensten ermöglicht die Nutzung von Nutzerdaten zu Werbezwecken. Werbeansprachen werden in Form von Bannern und anderen Anzeigen über diese Anwendung eingeblendet und möglicherweise verhaltensbasiert angepasst. Das heißt nicht, dass alle personenbezogenen Daten für diesen Zweck benutzt werden. Weitere Informationen und Nutzungsbedingungen sind nachfolgend aufgeführt. Einige der nachfolgend aufgeführten Dienste verwenden möglicherweise Tracker ein, um Nutzer zu identifizieren, oder setzen sogenanntes Behavioural-Retargeting ein. Mit dieser Methode können auch Interessen und Surfverhaltensweisen von Nutzern identifiziert werden, die nicht über diese Anwendung stattfinden, um Werbeanzeigen gezielt darauf abzustimmen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Datenschutzerklärungen der jeweiligen Dienste.

Dienste dieser Art bieten in der Regel die Möglichkeit, ein solches Tracking abzulehnen. Zusätzlich zu jeder Opt-Out-Funktion, die von den unten genannten Diensten angeboten werden, können Nutzer mehr darüber erfahren, wie sie generell interessenbasierte Werbung ablehnen können, und zwar im entsprechenden Abschnitt "Wie Sie interessenbasierte Werbung ablehnen können" in diesem Dokument.

Pinterest Ads (Pinterest, Inc.)

Pinterest Ads ist ein Werbedienst von Pinterest, Inc, der Nutzern die Möglichkeit gibt, Werbekampagnen über das Pinterest-Werbenetzwerk durchzuführen.

Nutzer können durch entsprechende Einstellungen im eigenen Endgerät oder auf Pinterest. Verarbeitete personenbezogene Daten: Benutzerkennung; E-Mail; Eindeutige Gerätekennzeichnung für

Werbung (Google-Werbe-ID oder IDFA, beispielsweise); Geräteinformationen; Nutzungsdaten; Tracker. Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung – Opt out.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Identifikatoren; Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA eine Datenweitergabe nach CCPA
gezielte Werbung gemäß VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA

Query Click (Query Click Limited)

Query Click ist ein Werbedienst der Query Click Limited.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten; Tracker.

Verarbeitungsort: Vereinigtes Königreich – Datenschutzerklärung.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA eine Datenweitergabe nach CCPA
gezielte Werbung gemäß VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA

Reach (Reach International)

Reach ist ein Werbedienst der Reach International.
Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten; Tracker. Verarbeitungsort: Vereinigte Arabische Emirate – Datenschutzerklärung.

Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Informationen über Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken.

Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA eine Datenweitergabe nach CCPA
gezielte Werbung gemäß VCDPA, CPA, CTDPA und UCPA

Zugriff auf Profile von Drittanbietern

Diese Anwendung liest mittels dieser Art von Diensten Profilinformationen Ihrer Profile bei Drittanbietern aus und setzt diese in Aktionen um.
Diese Dienste werden nicht automatisch aktiviert, sondern bedürfen der expliziten Zustimmung des Nutzers.

Zugriff auf das Pinterest Profil (Pinterest, Inc.)

Diese Anwendung verbindet sich mittels dieses Dienstes mit dem Nutzerprofil auf Pinterest, bereitgestellt von Pinterest, Inc.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Benutzerkennung; Eindeutige Gerätekennzeichnung für Werbung (Google-Werbe-ID oder IDFA, beispielsweise); Geräteinformationen; Tracker.

Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung.
Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Identifikatoren; Informationen über

Aktivitäten im Internet oder in sonstigen digitalen Netzwerken. Diese Datenverarbeitung stellt Folgendes dar:

einen Datenverkauf nach CCPA, CPA, CTDPA und UCPA gezielte Werbung gemäß CPA, CTDPA und UCPA

Überwachung der Infrastruktur

Mit dieser Art von Diensten kann diese Anwendung zur Verbesserung der Leistung, des Betriebs, der Wartung und der Fehlersuche die Nutzung und das Verhalten ihrer einzelnen Bestandteile überwachen. Welche personenbezogenen Daten verarbeitet werden, hängt von den Eigenschaften und der Art der Ausführung der Dienste ab, deren Funktion das Filtern der über diese Anwendung stattfindenden Aktivitäten ist.

Sentry (Functional Software, Inc. )

Sentry ist ein von Functional Software, Inc. bereitgestellter Dienst für die Überwachung von Applikationen.

Verarbeitete personenbezogene Daten: verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben.

Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung.
Kategorie erhobener personenbezogener Informationen gemäß CCPA: Identifikatoren.

Informationen zur Ablehnung von interessenbasierter Werbung

Zusätzlich zu jeder Opt-Out-Funktion, die von den in diesem Dokument aufgelisteten Diensten zur Verfügung gestellt wird, können Nutzer im entsprechenden Abschnitt der Cookie-Richtlinie mehr darüber erfahren, wie sie generell interessenbasierte Werbung ablehnen können.

Weitere Informationen über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Online-Verkauf von Waren und Dienstleistungen

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden dazu verwendet, um Nutzern Dienstleistungen zu erbringen oder Waren zu verkaufen; hierzu gehören Zahlungen und eventuell Lieferungen.
Bei den personenbezogenen Daten, die zur Durchführung der Zahlung erhoben werden, kann es sich um Angaben zur Kreditkarte, zum für die Überweisung gebrauchten Bankkonto oder sonstiger vorgesehener Zahlungsmethoden handeln. Die Art der Daten, die diese Anwendung erhebt, hängt vom verwendeten

Zahlungssystem ab.

Cookie-Richtlinie

Diese Anwendung verwendet Tracker. Weitere Informationen ergeben sich aus der Cookie-Richtlinie.

Weitere Informationen für Nutzer

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Der Anbieter darf personenbezogene Daten von Nutzern nur dann verarbeiten, wenn einer der folgenden Punkte zutrifft:

Die Nutzer haben ihre Einwilligung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke erteilt. Hinweis: In einigen Gesetzgebungen kann es dem Anbieter gestattet sein, personenbezogene Daten zu verarbeiten, bis der Nutzer einer solchen Verarbeitung widerspricht („Opt-out“), ohne sich auf die Einwilligung oder eine andere der folgenden Rechtsgrundlagen verlassen zu müssen. Dies gilt jedoch nicht, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten dem europäischen Datenschutzrecht unterliegt;

die Datenerhebung ist für die Erfüllung eines Vertrages mit dem Nutzer und/oder für vorvertragliche Maßnahmen daraus erforderlich;
die Verarbeitung ist für die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der der Anbieter unterliegt, erforderlich;

die Verarbeitung steht im Zusammenhang mit einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse oder in Ausübung hoheitlicher Befugnisse, die dem Anbieter übertragen wurden, durchgeführt wird;
die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Anbieters oder eines Dritten erforderlich.

In jedem Fall erteilt der Anbieter gerne Auskunft über die konkrete Rechtsgrundlage, auf der die Verarbeitung beruht, insbesondere darüber, ob die Angabe personenbezogener Daten eine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung oder eine Voraussetzung für den Abschluss eines Vertrages ist.

Weitere Informationen zur Verweildauer

Sofern in diesem Dokument nicht anderweitig festgelegt, werden personenbezogene Daten so lange verarbeitet und gespeichert, wie es der Zweck erfordert, zu dem sie erhoben wurden, und können ggf. aufgrund einer zu erfüllenden rechtlichen Verpflichtung oder basierend auf der Einwilligung des Nutzers auch länger aufbewahrt werden.

Daher gilt:

Personenbezogene Daten, die zu Zwecken der Erfüllung eines zwischen dem Anbieter und dem Nutzer geschlossenen Vertrages erhoben werden, werden bis zur vollständigen Erfüllung dieses Vertrages gespeichert.
Personenbezogene Daten, die zur Wahrung der berechtigten Interessen des Anbieters erhoben werden, werden so lange aufbewahrt, wie es zur Erfüllung dieser Zwecke erforderlich ist. Nutzer können nähere Informationen über die berechtigten Interessen des Anbieters in den entsprechenden Abschnitten dieses Dokuments oder durch Kontaktaufnahme zum Anbieter erhalten.

Darüber hinaus ist es dem Anbieter gestattet, personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum zu speichern, wenn der Nutzer in eine solche Verarbeitung eingewilligt hat, solange die Einwilligung nicht widerrufen wird. Darüber hinaus kann der Anbieter verpflichtet sein, personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren, wenn dies zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung oder auf Anordnung einer Behörde erforderlich ist.

Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden personenbezogene Daten gelöscht. Daher können das Auskunftsrecht, das Recht auf Löschung, das Recht auf Berichtigung und das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist nicht geltend gemacht werden.

Die Rechte der Nutzer

Die Nutzer können bestimmte Rechte in Bezug auf ihre vom Anbieter verarbeiteten Daten ausüben. Nutzer haben im gesetzlich zulässigen Umfang insbesondere das Recht, Folgendes zu tun:

Die Einwilligungen jederzeit widerrufen. Hat der Nutzer zuvor in die Verarbeitung personenbezogener Daten eingewilligt, so kann er die eigene Einwilligung jederzeit widerrufen. Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer Daten einlegen. Der Nutzer hat das Recht, der Verarbeitung seiner Daten zu widersprechen, wenn die Verarbeitung auf einer anderen

Rechtsgrundlage als der Einwilligung erfolgt.
Auskunft bezüglich ihrer Daten erhalten. Der Nutzer hat das Recht zu erfahren, ob die Daten vom Anbieter verarbeitet werden, über einzelne Aspekte der Verarbeitung Auskunft zu erhalten und eine Kopie der Daten zu erhalten.
Überprüfen und berichtigen lassen. Der Nutzer hat das Recht, die Richtigkeit seiner Daten zu überprüfen und deren Aktualisierung oder Berichtigung zu verlangen.
Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten verlangen. Die Nutzer haben das Recht, die Verarbeitung ihrer Daten einzuschränken. In diesem Fall wird der Anbieter die Daten zu keinem anderen Zweck als der Speicherung verarbeiten.
Löschung oder anderweitiges Entfernen der personenbezogenen Daten verlangen. Die Nutzer haben das Recht, vom Anbieter die Löschung ihrer Daten zu verlangen.
Ihre Daten erhalten und an einen anderen Verantwortlichen übertragen lassen. Der Nutzer hat das Recht, seine Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und, sofern technisch möglich, ungehindert an einen anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen.
Beschwerde einreichen. Die Nutzer haben das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Die Nutzer haben auch das Recht, sich über die Rechtsgrundlage der Datenübermittlung ins Ausland oder an eine internationale Organisation, die dem Völkerrecht unterliegt oder von zwei oder mehr Ländern gegründet wurde, wie beispielsweise die UNO, sowie sich über die vom Anbieter ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz ihrer Daten aufklären zu lassen.

Details zum Widerspruchsrecht bezüglich der Verarbeitung

Werden personenbezogene Daten im öffentlichen Interesse, in Ausübung eines dem Anbieter übertragenen hoheitlichen Befugnisses oder zur Wahrung der berechtigten Interessen des Anbieters verarbeitet, kann der Nutzer dieser Verarbeitung widersprechen, indem er einen Rechtfertigungsgrund angibt, der sich auf seine besondere Situation bezieht.

Nutzer werden darüber informiert, dass sie der Verarbeitung der personenbezogenen Daten für Direktwerbung jederzeit unentgeltlich ohne Angabe von Gründen widersprechen können. Widerspricht der Nutzer der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. Ob der Anbieter personenbezogene Daten für Direktwerbungszwecke verarbeitet, können die Nutzer den entsprechenden Abschnitten dieses Dokuments entnehmen.

Wie die Rechte ausgeübt werden können

Alle Anfragen zur Ausübung der Nutzerrechte können über die in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten an den Anbieter gerichtet werden. Anfragen können kostenlos gestellt werden und werden vom Anbieter so früh wie möglich, spätestens innerhalb eines Monats, beantwortet und den Nutzern die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zur Verfügung gestellt. Jede Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung teilt der Anbieter allen Empfängern, denen personenbezogene Daten offengelegt wurden, mit, falls es welche gibt. Es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Der Anbieter unterrichtet den Nutzer über diese Empfänger, wenn der Nutzer dies verlangt.

Weitere Informationen für Nutzer in der Schweiz

Dieser Abschnitt gilt für Nutzer in der Schweiz und ersetzt für diese Nutzer alle anderen möglicherweise abweichenden oder widersprüchlichen Informationen in der Datenschutzerklärung.

Weitere Einzelheiten zu den verarbeiteten Datenkategorien, den Zwecken der Verarbeitung, den Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten, falls vorhanden, der Aufbewahrungsfrist und weiteren Informationen über personenbezogene Daten finden Sie im Abschnitt "Detaillierte Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten" in diesem Dokument.

Die Rechte der Nutzer nach dem Schweizerischen Bundesgesetz über den Datenschutz

Die Nutzer können im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bestimmte Rechte in Bezug auf ihre Daten ausüben, darunter die folgenden:

Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten;
das Recht, der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen (was es den Nutzern auch ermöglicht, die Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten, die Löschung oder Vernichtung personenbezogener Daten und das Verbot der Weitergabe bestimmter personenbezogener

Daten an Dritte zu verlangen);
das Recht, ihre personenbezogenen Daten zu erhalten und sie an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu übermitteln (Datenübertragbarkeit);
das Recht, die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Wie man diese Rechte ausübt

Alle Anfragen zur Ausübung der Nutzerrechte können über die in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten an den Eigentümer gerichtet werden. Derartige Anfragen sind kostenlos und werden vom Eigentümer so schnell wie möglich beantwortet, wobei die Nutzer die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen erhalten.

Weitere Informationen für Nutzer in Brasilien

Dieser Abschnitt ergänzt und vervollständigt die in den restlichen Abschnitten der Datenschutzerklärung beinhalteten Informationen und wird durch diese Anwendung bzw. ggf. durch die dazugehörige Mutter- oder Tochtergesellschaft und/oder damit verbundene Unternehmen bereitgestellt (für die Zwecke dieses Abschnittes zusammenfassend als „wir“, „uns“ und „unser“ bezeichnet).

Dieser Abschnitt gilt für alle in Brasilien wohnhaften Nutzer (Nutzer werden im Folgenden als „Sie“ und „Ihr“ bezeichnet) gemäß dem brasilianischen Datenschutzgesetz „Lei Geral de Proteção de Dados“ („LGPD“), und für solche Nutzer ersetzt dieser alle anderen, etwaig abweichenden oder entgegenstehenden Bestimmungen aus der Datenschutzerklärung.

Innerhalb dieses Abschnitts des Dokumentes wird der Begriff „personenbezogene Information“ in Einklang mit der Definition aus dem (LGPD) verwendet.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen

Wir dürfen Ihre personenbezogenen Informationen nur verarbeiten, wenn eine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung vorhanden ist. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung sind die folgenden:

Ihre Einwilligung in die gegenständlichen Verarbeitungstätigkeiten
die Erfüllung einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung, der wir unterliegen
die Durchführung sich aus Gesetz, Verordnung, Vertrag, Vereinbarung oder ähnlichem Rechtstext ergebender öffentlich-rechtlicher Aufgaben
Studien von Forschungsinstituten, vorzugsweise basierend auf anonymisierten personenbezogenen Informationen
die Durchführung eines Vertrags und vorvertraglicher Maßnahmen, sofern Sie Partei genannten Vertrags sind
die Wahrnehmung unserer Rechte in gerichtlichen, behördlichen und schiedsgerichtlichen Verfahren der Schutz Ihrer physischen Sicherheit bzw. der eines Dritten
der Gesundheitsschutz in Verfahren, die von Gesundheitspersonal oder -einrichtungen durchgeführt werden
unsere berechtigten Interessen, sofern Ihre Grundrechte und Freiheiten nicht überwiegen, und
der Forderungsschutz.

Um weitere Informationen über die Rechtsgrundlagen zu erfahren, können Sie uns jederzeit unter den Kontaktangaben in diesem Dokument erreichen.

Kategorien verarbeiteter personenbezogener Informationen

Welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeitet werden erfahren Sie in dem Abschnitt „Ausführliche Angaben über die Verarbeitung personenbezogener Daten” in diesem Dokument.

Warum wir personenbezogene Informationen verarbeiten

Warum wir personenbezogene Informationen verarbeiten, erfahren Sie in den Abschnitten „Ausführliche Angaben über die Verarbeitung personenbezogener Daten“ und „Zwecke der Verarbeitung“ in diesem Dokument.

Ihre Datenschutzrechte nach brasilianischem Recht, wie Sie einen Antrag stellen können und wie wir darauf antworten

Ihre Datenschutzrechte nach brasilianischem Recht

Sie haben das Recht:

Auskunft zu erhalten darüber, ob Ihre personenbezogenen Informationen verarbeitet werden;
Zugriff auf Ihre personenbezogenen Informationen zu erhalten;
unvollständige, unzutreffende oder nicht mehr aktuelle personenbezogene Informationen berichtigen zu lassen;

die Anonymisierung, Sperrung oder Löschung nicht erforderlicher oder überflüssiger personenbezogener Informationen zu verlangen, sowie personenbezogener Informationen, die nicht in Einklang mit der LGPD verarbeitet werden;
Angaben zu Dritten, mit denen wir Ihre personenbezogenen Informationen teilen, zu erhalten;

auf Ihre ausdrückliche Anfrage hin und unter Wahrung unserer Unternehmens- und Geschäftsgeheimnisse, die Übertragung personenbezogener Informationen (mit Ausnahme anonymisierter Informationen) zu einem anderen Dienste- oder Produktanbieter zu bewirken;
die Löschung Ihrer personenbezogenen Informationen zu verlangen, sofern die Verarbeitung auf ihrer Einwilligung basierte, es sei denn es greift mindestens eine der Ausnahmen nach Art. 16 LGPD;

Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen;
eine Beschwerde in Bezug auf Ihre personenbezogenen Informationen bei der ANPD (der Bundesdatenschutzbehörde) oder bei einer Verbraucherschutzstelle einzureichen;
der Verarbeitung personenbezogener Informationen zu widersprechen, sofern diese nicht rechtmäßig erfolgt;
verständliche und angemessene Informationen über Kriterien und Verfahren automatischer Entscheidungsfindungen zu erhalten; und
die Überprüfung einer Entscheidung, die allein auf Basis der automatischen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen gefällt wurde und sich auf Ihre berechtigten Interessen auswirkt, zu verlangen. Davon betroffen sind Entscheidungen zu Ihrem persönlichen oder beruflichen Profil, ihrem Verbraucherprofil oder ihrer Kreditwürdigkeit, sowie zu Merkmalen Ihrer Persönlichkeit.

Aufgrund der Wahrnehmung Ihrer Rechte werden Sie weder Diskriminierung erfahren, noch werden Sie anderweitige Nachteile erleiden.

Wie Sie Ihre Anfrage stellen

Ihre ausdrückliche Anfrage zur Wahrnehmung Ihrer Rechte können Sie jederzeit und kostenlos über die Kontaktdaten in diesem Dokument oder über unseren gesetzlichen Vertreter stellen.

Wie wir auf Ihre Anfrage reagieren

Wir bemühen uns, Ihre Anfrage umgehend zu bearbeiten.
Sollte uns dies nicht möglich sein, werden wir Ihnen die tatsächlichen oder rechtlichen Gründe mitteilen, aufgrund derer wir Ihre Anfrage nicht oder nicht sofort beantworten können. Sollten wir Ihre personenbezogenen Informationen nicht verarbeiten, werden wir Sie, sofern wir dazu in der Lage sind, auf die natürliche oder juristische Person verweisen, bei der Sie Ihre Anfrage einreichen sollten.

Sollten Sie einen Antrag auf Zugriff auf personenbezogene Informationen oder auf Bestätigung der Verarbeitung personenbezogener Informationen stellen, geben Sie bitte an, ob Ihre personenbezogenen Informationen auf elektronischem Wege oder in Papierform zur Verfügung gestellt werden sollen.
Sie müssen uns außerdem mitteilen, ob wir Ihre Anfrage unverzüglich beantworten sollen - in diesem Fall werden wir in vereinfachter Form antworten – oder, ob Sie eine vollständige Auskunft benötigen.

Ist Letzteres der Fall, werden wir Ihnen innerhalb von 15 Tagen nach Antrag antworten und Ihnen unter Wahrung unserer Unternehmens- und Geschäftsgeheimnisse vollständige Angaben zu der Herkunft Ihrer personenbezogenen Informationen, der Bestätigung darüber, ob Aufzeichnungen vorhanden sind und zu den Verarbeitungskriterien und -zwecken liefern.

Wenn Sie einen Antrag auf Berichtigung, Löschung, Anonymisierung oder Sperrung personenbezogener Informationen stellen, werden wir zusehen, dass Ihr Antrag unverzüglich solchen Stellen weitergeleitet wird, mit denen wir Ihre personenbezogenen Informationen geteilt haben, um ihnen die Erfüllung Ihres Antrages möglich zu machen, es sei denn eine derartige Weiterleitung erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unzumutbaren Aufwand auf unserer Seite verbunden.

Rechtmäßige Übermittlung personenbezogener Informationen außerhalb Brasiliens

In den folgenden Fällen dürfen wir Ihre personenbezogenen Informationen außerhalb Brasiliens übertragen:

Die Übermittlung ist, im Einklang mit den rechtmäßigen Verfahren nach internationalem Recht, für die internationale Kooperation zwischen öffentlichen Sicherheits-, Ermittlungs- oder Strafverfolgungsbehörden erforderlich.
Die Übermittlung ist erforderlich, um Ihr Leben, Ihre physische Sicherheit bzw. das Leben oder die physische Sicherheit Dritter zu wahren.

Die Übermittlung wurde von der ANPD genehmigt.

Die Übermittlung ergibt sich aus einer Verpflichtung innerhalb eines internationalen Kooperationsabkommens.
Die Übermittlung ist für die Wahrnehmung einer öffentlich-rechtlichen Aufgabe oder einer gesetzlich zugeteilten öffentlichen Aufgabe erforderlich.
Die Übermittlung ist für die Erfüllung einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung, für die Durchführung eines Vertrags oder für vorvertragliche Maßnahmen im Zusammenhang mit einem Vertrag oder für die regelmäßige Ausübung von Rechten in Gerichts-, Verwaltungs- oder Schiedsverfahren erforderlich.

Futher information for California consumers

This section of the document integrates with and supplements the information contained in the rest of the privacy policy and is provided by the business running this Application and, if the case may be, its parent, subsidiaries and affiliates (for the purposes of this section referred to collectively as “we”, “us”, “our”).

This section applies to all Users (Users are referred to below, simply as “you”, “your”, “yours”), who are consumers residing in the state of California, United States of America, according to the "California Consumer Privacy Act of 2018" (the "CCPA"), as updated by the "California Privacy Rights Act" (the "CPRA") and subsequent regulations. For such consumers, this section supersedes any other possibly divergent or conflicting information contained in the privacy policy.

This part of the document uses the terms “personal information” (and “sensitive personal information”) as defined in the California Consumer Privacy Act (CCPA).

Notice at collection

Categories of personal information collected, used, sold, or shared

In this section we summarize the categories of personal information that we've collected, used, sold, or shared and the purposes thereof. You can read about these activities in detail in the section titled “Detailed information on the processing of Personal Data” within this document.

Information we collect: the categories of personal information we collect

We have collected the following categories of personal information about you: identifiers, commercial information, biometric information, internet or other electronic network activity information, geolocation data, audio, electronic, visual, thermal, olfactory, or similar information, employment related information and inferences drawn from other personal information.

We have collected the following categories of sensitive personal information: Nutzername, Nutzername, Passwort, USt-ID, Zahlungsdaten, Nutzername, Zahlungsdaten, Zahlungsdaten, Nutzername, Passwort, USt- ID, Nutzername, Passwort, USt-ID and Steuer-ID

We will not collect additional categories of personal information without notifying you.

Your right to limit the use or disclosure of your sensitive personal information and how you can exercise it

You have the right to request that we limit the use or disclosure of your sensitive personal information to only that which is necessary to perform the services or provide the goods, as is reasonably expected by an average consumer.

We can also use your sensitive personal information to perform specific purposes set forth by the law (such as, including but not limited to, helping to ensure security and integrity; undertaking activities to verify or maintain the quality or safety of our service) and as authorized by the relevant regulations.

Outside of the aforementioned specific purposes, you have the right to freely request, at any time, that we do not use or disclose your sensitive personal information. This means that whenever you ask us to stop using your sensitive personal information, we will abide by your request and we will instruct our service providers and contractors to do the same.

To fully exercise your right to limit the use or disclosure of your sensitive personal information you can contact us at any time, using the contact details provided in this document.

For a simplified method you can also use the privacy choices link provided on this Application.

We use any personal information collected from you in connection with the submission of your request solely for the purposes of complying with the request.

Once you have exercised this right, we are required to wait at least 12 months before asking whether you

have changed your mind.

What are the purposes for which we use your personal information?

We may use your personal information to allow the operational functioning of this Application and features thereof (“business purposes”). In such cases, your personal information will be processed in a fashion necessary and proportionate to the business purpose for which it was collected, and strictly within the limits of compatible operational purposes.

We may also use your personal information for other reasons such as for commercial purposes (as indicated within the section “Detailed information on the processing of Personal Data” within this document), as well as for complying with the law and defending our rights before the competent authorities where our rights and interests are threatened or we suffer an actual damage.

We won’t process your information for unexpected purposes, or for purposes incompatible with the purposes originally disclosed, without your consent.

How long do we keep your personal information?

Unless stated otherwise inside the “Detailed information on the processing of Personal Data” section, we will not retain your personal information for longer than is reasonably necessary for the purpose(s) they have been collected for.

How we collect information: what are the sources of the personal information we collect?

We collect the above-mentioned categories of personal information, either directly or indirectly, from you when you use this Application.

For example, you directly provide your personal information when you submit requests via any forms on this Application. You also provide personal information indirectly when you navigate this Application, as personal information about you is automatically observed and collected.

Finally, we may collect your personal information from third parties that work with us in connection with the Service or with the functioning of this Application and features thereof.

How we use the information we collect: disclosing of your personal information with third parties for a business purpose

For our purposes, the word “third party” means a person who is not any of the following: a service provider or a contractor, as defined by the CCPA.

We disclose your personal information with the third parties listed in detail in the section titled “Detailed information on the processing of Personal Data” within this document. These third parties are grouped and categorized in accordance with the different purposes of processing.

Sale or sharing of your personal information

For our purposes, the word “sale” means any “selling, renting, releasing, disclosing, disseminating, making available, transferring or otherwise communicating orally, in writing, or by electronic means, a consumer's personal information by the business to a third party, for monetary or other valuable consideration ”, as defined by the CCPA.

This means that, for example, a sale can happen whenever an application runs ads, or makes statistical analyses on the traffic or views, or simply because it uses tools such as social network plugins and the like.

For our purposes, the word “sharing” means any “sharing, renting, releasing, disclosing, disseminating, making available, transferring, or otherwise communicating orally, in writing, or by electronic or other means, a consumer's personal information by the business to a third party for cross-context behavioral advertising, whether or not for monetary or other valuable consideration, including transactions between a business and a third party for cross-context behavioral advertising for the benefit of a business in which no money is exchanged”, as defined by the CCPA.

Please note that the exchange of personal information with a service provider pursuant to a written contract that meets the requirements set by the CCPA, does not constitute a sale or sharing of your personal information.

Your right to opt out of the sale or sharing of your personal information and how you can exercise it
We sell or share your personal information with the third parties listed in detail in the section titled

“Detailed information on the processing of Personal Data” within this document. These third parties are grouped and categorized in accordance with the different purposes of processing.

You have the right to opt out of the sale or sharing of your personal information. This means that whenever you request us to stop selling or sharing your personal information, we will abide by your request.
Such requests can be made freely, at any time, without submitting any verifiable request.
To fully exercise your right to opt out, you can contact us at any time using the contact details provided in this document.

For a simplified opt-out method you can also use the privacy choices link provided on this Application.

If you want to submit requests to opt out of the sale or sharing of personal information via a user-enabled global privacy control, like the Global Privacy Control (“GPC”), you are free to do so and we will abide by such request in a frictionless manner (as defined in the CPRA regulations). The GPC consists of a setting or extension in the browser or mobile device and acts as a mechanism that websites can use to indicate they support the GPC signal. If you want to use GPC, you can download and enable it via a participating browser or browser extension. More information about downloading GPC is available here.

We use any personal information collected from you in connection with the submission of your opt-out request solely for the purposes of complying with the opt-out request.

Once you have opted out, we are required to wait at least 12 months before asking whether you have changed your mind.

What are the purposes for which we use your personal information?

We may use your personal information to allow the operational functioning of this Application and features thereof (“business purposes”). In such cases, your personal information will be processed in a fashion necessary and proportionate to the business purpose for which it was collected, and strictly within the limits of compatible operational purposes.

We may also use your personal information for other reasons such as for commercial purposes (as indicated within the section “Detailed information on the processing of Personal Data” within this document), as well as for complying with the law and defending our rights before the competent authorities where our rights and interests are threatened or we suffer an actual damage.

We won’t process your information for unexpected purposes, or for purposes incompatible with the purposes originally disclosed, without your consent.

How long do we keep your personal information?

Unless stated otherwise inside the “Detailed information on the processing of Personal Data” section, we will not retain your personal information for longer than is reasonably necessary for the purpose(s) they have been collected for.

Your privacy rights under the California Consumer Privacy Act and how to exercise them

The right to access personal information: the right to know and to portability

You have the right to request that we disclose to you:

the categories of personal information that we collect about you; the sources from which the personal information is collected; the purposes for which we use your information;
to whom we disclose such information;

the specific pieces of personal information we have collected about you.

You also have the right to know what personal information is sold or shared and to whom. In particular, you have the right to request two separate lists from us where we disclose:

the categories of personal information that we sold or shared about you and the categories of third parties to whom the personal information was sold or shared;
the categories of personal information that we disclosed about you for a business purpose and the categories of persons to whom it was disclosed for a business purpose.

The disclosure described above will be limited to the personal information collected or used over the past 12 months.

If we deliver our response electronically, the information enclosed will be "portable", i.e. delivered in an

easily usable format to enable you to transmit the information to another entity without hindrance — provided that this is technically feasible.

The right to request the deletion of your personal information

You have the right to request that we delete any of your personal information, subject to exceptions set forth by the law (such as, including but not limited to, where the information is used to identify and repair errors on this Application, to detect security incidents and protect against fraudulent or illegal activities, to exercise certain rights etc.).

If no legal exception applies, as a result of exercising your right, we will delete your personal information and notify any of our service providers and all third parties to whom we have sold or shared the personal information to do so — provided that this is technically feasible and doesn’t involve disproportionate effort.

The right to correct inaccurate personal information

You have the right to request that we correct any inaccurate personal information we maintain about you, taking into account the nature of the personal information and the purposes of the processing of the personal information.

The right to opt out of sale or sharing of personal information and to limit the use of your sensitive personal information

You have the right to opt out of the sale or sharing of your personal information. You also have the right to request that we limit our use or disclosure of your sensitive personal information.

The right of no retaliation following opt-out or exercise of other rights (the right to non- discrimination)

We will not discriminate against you for exercising your rights under the CCPA. This means that we will not discriminate against you, including, but not limited to, by denying goods or services, charging you a different price, or providing a different level or quality of goods or services just because you exercised your consumer privacy rights.

However, if you refuse to provide your personal information to us or ask us to delete or stop selling your personal information, and that personal information or sale is necessary for us to provide you with goods or services, we may not be able to complete that transaction.

To the extent permitted by the law, we may offer you promotions, discounts, and other deals in exchange for collecting, keeping, or selling your personal information, provided that the financial incentive offered is reasonably related to the value of your personal information.

How to exercise your rights

To exercise the rights described above, you need to submit your verifiable request to us by contacting us via the details provided in this document.

For us to respond to your request, it’s necessary that we know who you are. Therefore, you can only exercise the above rights by making a verifiable request which must:

provide sufficient information that allows us to reasonably verify you are the person about whom we collected personal information or an authorized representative;
describe your request with sufficient detail that allows us to properly understand, evaluate, and respond to it.

We will not respond to any request if we are unable to verify your identity and therefore confirm the personal information in our possession actually relates to you.

Making a verifiable consumer request does not require you to create an account with us. We will use any personal information collected from you in connection with the verification of your request solely for the purposes of verification and shall not further disclose the personal information, retain it longer than necessary for purposes of verification, or use it for unrelated purposes.

If you cannot personally submit a verifiable request, you can authorize a person registered with the California Secretary of State to act on your behalf.

If you are an adult, you can make a verifiable request on behalf of a child under your parental authority. You can submit a maximum number of 2 requests over a period of 12 months.

How and when we are expected to handle your request

We will confirm receipt of your verifiable request within 10 days and provide information about how we will process your request.

We will respond to your request within 45 days of its receipt. Should we need more time, we will explain to you the reasons why, and how much more time we need. In this regard, please note that we may take up to 90 days to fulfill your request.

Our disclosure(s) will cover the preceding 12-month period. Only with regard to personal information collected on or after January 1, 2022, you have the right to request that we disclose information beyond the 12-month period, and we will provide them to you unless doing so proves impossible or would involve a disproportionate effort.

Should we deny your request, we will explain you the reasons behind our denial.

We do not charge a fee to process or respond to your verifiable request unless such request is manifestly unfounded or excessive. In such cases, we may charge a reasonable fee, or refuse to act on the request. In either case, we will communicate our choices and explain the reasons behind it.

Further information for Virginia consumers

This section of the document integrates with and supplements the information contained in the rest of the privacy policy and is provided by the controller running this Application and, if the case may be, its parent, subsidiaries and affiliates (for the purposes of this section referred to collectively as “we”, “us”, “our”).

This section applies to all Users (Users are referred to below, simply as “you”, “your”, “yours”), who are consumers residing in the Commonwealth of Virginia, according to the “Virginia Consumer Data Protection Act" (the "VCDPA"), and, for such consumers, it supersedes any other possibly divergent or conflicting information contained in the privacy policy.

This part of the document uses the terms “personal data” (and “sensitive data”) as defined in the VCDPA.

Categories of personal data processed

In this section, we summarize the categories of personal data that we've processed and the purposes thereof. You can read about these activities in detail in the section titled “Detailed information on the processing of Persona Data” within this document.

Categories of personal data we collect

We have collected the following categories of personal data: identifiers, commercial information, internet information, geolocation data, sensorial information, employment related information and inferred information

With your consent, we collect the following categories of sensitive data: USt-ID, USt-ID, USt-ID and Steuer-ID

You can freely give, deny or withdraw your consent for the processing of sensitive data at any time using the contact details provided in this document or via the privacy choices link provided on this Application.

Please note that certain exceptions set forth in the VCDPA may apply, such as, but not limited to, when the collection and processing of sensitive data is necessary for the provision of a product or service specifically requested by you.

We will not collect additional categories of personal data without notifying you.

Why we process your personal data

To find out why we process your personal data, you can read the sections titled “Detailed information on the processing of Personal Data” and “The purposes of processing” within this document.

We won’t process your information for unexpected purposes, or for purposes incompatible with the purposes originally disclosed, without your consent.
You can freely give, deny, or withdraw such consent at any time using the contact details provided in this document.

How we use the data we collect: sharing of your personal data with third parties

We share your personal data with the third parties listed in detail in the section titled “Detailed information on the processing of Personal Data” within this document. These third parties are grouped and categorized in accordance with the different purposes of processing.
For our purposes, the word "third party" means "a natural or legal person, public authority, agency, or body other than the consumer, controller, processor, or an affiliate of the processor or the controller" as defined by the VCDPA.

Sale of your personal data

For our purposes, the word “sale” means any “exchange of personal data for monetary consideration by us to a third party“ as defined by the VCDPA.
Please note that according to the VCDPA, the disclosure of personal data to a processor that processes personal data on behalf of a controller does not constitute a sale. In addition, other specific exceptions set forth in the VCDPA may apply, such as, but not limited to, the disclosure of personal data to a third party for the provision of a product or service requested by you.

As specified in the “Detailed information on the processing of Personal Data” section of this document, our use of your personal information may be considered a sale under VCDPA.

Your right to opt out of the sale of your personal data and how you can exercise it

You have the right to opt out of the sale of your personal data. This means that whenever you request us to stop selling your data, we will abide by your request. To fully exercise your right to opt out you can contact us at any time using the contact details provided in this document.

We use any personal data collected from you in connection with the submission of your opt-out request solely for the purpose of complying with the request.

Processing of your personal data for targeted advertising

For our purposes, the word "targeted advertising" means "displaying advertisements to you where the advertisement is selected based on personal data obtained from your activities over time and across nonaffiliated websites or online applications to predict your preferences or interests" as defined by the VCDPA.

Please note that according to the VCDPA, targeted advertising does not include: “advertisements based on activities within a controller's own websites or online applications; advertisements based on the context of a consumer's current search query, visit to a website or online application; advertisements directed to a consumer in response to the consumer's request for information or feedback; or processing personal data solely for measuring or reporting advertising performance, reach, or frequency”.

To find out more details on the processing of your personal data for targeted advertising purposes, you can read the section titled “Detailed information on the processing of Personal Data” within this document.

Your right to opt out of the processing of your personal data for targeted advertising and how you can exercise it

You have the right to opt out of the processing of your personal data for targeted advertising. This means that whenever you ask us to stop processing your data for targeted advertising, we will abide by your request. To fully exercise your right to opt out you can contact us at any time, using the contact details provided in this document.

We use any personal data collected from you in connection with the submission of your opt-out request solely for the purposes of complying with the opt-out request.

Your privacy rights under the Virginia Consumer Data Protection Act and how to exercise them

You may exercise certain rights regarding your data processed by us. In particular, you have the right to do the following:

access personal data: the right to know. You have the right to request that we confirm whether or not we are processing your personal data. You also have the right to access such personal data. correct inaccurate personal data. You have the right to request that we correct any inaccurate personal data we maintain about you, taking into account the nature of the personal data and the purposes of the processing of the personal data.

request the deletion of your personal data. You have the right to request that we delete any of your personal data.
obtain a copy of your personal data. We will provide your personal data in a portable and usable format that allows you to transfer data easily to another entity — provided that this is technically

feasible.
opt out of the processing of your personal data for the purposes of targeted advertising , the sale of personal data, or profiling in furtherance of decisions that produce legal or similarly significant effects concerning you.
non-discrimination. We will not discriminate against you for exercising your rights under the VCDPA. This means that we will not, among other things, deny goods or services, charge you a different price,
or provide a different level or quality of goods or services just because you exercised your consumer privacy rights. However, if you refuse to provide your personal data to us or ask us to delete or stop selling your personal data, and that personal data or sale is necessary for us to provide you with goods or services, we may not be able to complete that transaction. To the extent permitted by the law, we may offer a different price, rate, level, quality, or selection of goods or services to you, including
offering goods or services for no fee, if you have exercised your right to opt out, or our offer is related to your voluntary participation in a bona fide loyalty, rewards, premium features, discounts, or club card program.

How to exercise your rights

To exercise the rights described above, you need to submit your request to us by contacting us via the contact details provided in this document.

For us to respond to your request, we need to know who you are.

We will not respond to any request if we are unable to verify your identity using commercially reasonable efforts and therefore confirm that the personal data in our possession actually relate to you. In such cases, we may request that you provide additional information which is reasonably necessary to authenticate you and your request.

Making a consumer request does not require you to create an account with us. However, we may require you to use your existing account. We will use any personal data collected from you in connection with your request solely for the purposes of authentication, without further disclosing the personal data, retaining it longer than necessary for purposes of authentication, or using it for unrelated purposes.

If you are an adult, you can make a request on behalf of a child under your parental authority.

How and when we are expected to handle your request

We will respond to your request without undue delay, but in all cases and at the latest within 45 days of its receipt. Should we need more time, we will explain to you the reasons why, and how much more time we need. In this regard, please note that we may take up to 90 days to fulfill your request.

Should we deny your request, we will explain to you the reasons behind our denial without undue delay, but in all cases and at the latest within 45 days of receipt of the request. It is your right to appeal such decision by submitting a request to us via the details provided in this document. Within 60 days of receipt of the appeal, we will inform you in writing of any action taken or not taken in response to the appeal, including a written explanation of the reasons for the decisions. If the appeal is denied you may contact the Attorney General to submit a complaint.

We do not charge a fee to respond to your request, for up to two requests per year. If your request is manifestly unfounded, excessive or repetitive, we may charge a reasonable fee or refuse to act on the request. In either case, we will communicate our choices and explain the reasons behind them.

Further information for Colorado consumers

This section of the document integrates with and supplements the information contained in the rest of the privacy policy and is provided by the controller running diese Anwendung and, if the case may be, its parent, subsidiaries and affiliates (for the purposes of this section referred to collectively as “we”, “us”, “our”).

This section applies to all Users (Users are referred to below, simply as “you”, “your”, “yours”), who are consumers residing in the State of Colorado, according to the “Colorado Privacy Act" (the "CPA"), and, for such consumers, it supersedes any other possibly divergent or conflicting information contained in the privacy policy.

This part of the document uses the terms “personal data” (and “sensitive data”) as defined in the CPA.

Categories of personal data processed

In this section, we summarize the categories of personal data that we've processed and the purposes thereof. You can read about these activities in detail in the section titled “Detailed information on the processing of Persona Data” within this document.

Categories of personal data we collect

We have collected the following categories of personal data: Identifikatoren, gewerbliche Informationen, Internet-Informationen, Standortdaten, Wahrnehmungsdaten, Informationen zum Arbeitsverhältnis und abgeleitete Informationen

With your consent, we collect the following categories of sensitive data: USt-ID, USt-ID, USt-ID und Steuer-ID

You can freely give, deny or withdraw your consent for the processing of sensitive data at any time using the contact details provided in this document or via the privacy choices link provided on diese Anwendung.

Please note that certain exceptions set forth in the CPA may apply, such as, but not limited to, when the collection and processing of sensitive data is necessary for the provision of a product or service specifically requested by you.

We will not collect additional categories of personal data without notifying you.

Why we process your personal data

To find out why we process your personal data, you can read the sections titled “Detailed information on the processing of Personal Data” and “The purposes of processing” within this document.

We won’t process your information for unexpected purposes, or for purposes incompatible with the purposes originally disclosed, without your consent.
You can freely give, deny, or withdraw such consent at any time using the contact details provided in this document.

How we use the data we collect: sharing of your personal data with third parties

We share your personal data with the third parties listed in detail in the section titled “Detailed information on the processing of Personal Data” within this document. These third parties are grouped and categorized in accordance with the different purposes of processing.

For our purposes, the word "third party" means "a person, public authority, agency, or body other than a consumer, controller, processor, or affiliate of the processor or the controller." as defined by the CPA.

Sale of your personal data

As specified in the “Detailed information on the processing of Personal Data” section of this document, our use of your personal data may be considered a sale under the CPA.

For our purposes, the word "sale", "sell", or "sold" means "the exchange of personal data for monetary or other valuable consideration by a controller to a third party" as defined by the CPA.

Please note that according to the CPA, the disclosure of personal data to a processor that processes personal data on behalf of a controller does not constitute a sale. In addition, other specific exceptions set forth in the CPA may apply, such as, but not limited to, the disclosure of personal data to a third party for the provision of a product or service requested by you.

Your right to opt out of the sale of your personal data and how you can exercise it

You have the right to opt out of the sale of your personal data. This means that whenever you request us to stop selling your data, we will abide by your request.

To fully exercise your right to opt out you can contact us at any time, using the contact details provided in this document.

For a simplified opt-out method you can also use the privacy choices link provided on diese Anwendung.

We use any personal data collected from you in connection with the submission of your opt-out request solely for the purpose of complying with the request.

Processing of your personal data for targeted advertising

As specified in the “Detailed information on the processing of Personal Data” section of this document, we may use your personal data for targeted advertising purposes.

For our purposes, the word "targeted advertising" means "displaying to a consumer an advertisement that is selected based on personal data obtained or inferred over time from the consumer's activities across

nonaffiliated websites, applications, or online services to predict consumer preferences or interests" as defined by CPA.

Please note that according to the CPA, targeted advertising does not include: “advertisements directed to a consumer in response to the consumer's request for information or feedback; advertisements based on activities within a controller's own websites or online applications or any affiliated website or online application; advertisements based on the context of a consumer's current search query, visit to an internet web site or online application; or processing personal data solely to measure or report advertising frequency, performance or reach”.

Your right to opt out of the processing of your personal data for targeted advertising and how you can exercise it

You have the right to opt out of the processing of your personal data for targeted advertising. This means that whenever you ask us to stop processing your data for targeted advertising, we will abide by your request.

To fully exercise your right to opt out you can contact us at any time, using the contact details provided in this document.

For a simplified opt-out method you can also use the privacy choices link provided on diese Anwendung.

We use any personal data collected from you in connection with the submission of your opt-out request solely for the purposes of complying with the opt-out request.

Universal opt-out mechanism: Global privacy control

If you want to submit requests to opt-out of the sale of personal data oder the targeted advertising via a user-enabled global privacy control, like the Global Privacy Control (“GPC”), you are free to do so and we will abide by such request. The GPC consists of a setting or extension in the browser or mobile device and acts as a mechanism that websites can use to indicate they support the GPC signal. If you want to use GPC, you can download and enable it via a participating browser or browser extension. More information about downloading GPC is available here.

Your privacy rights under the Colorado Privacy Act and how to exercise them

You may exercise certain rights regarding your data processed by us. In particular, you have the right to do the following:

opt out of the processing of your personal data for the purposes of targeted advertising, the sale of personal data, or profiling in furtherance of decisions that produce legal or similarly significant effects concerning you.
access personal data. You have the right to request that we confirm whether or not we are processing your personal data. You also have the right to access such personal data.

correct inaccurate personal data. You have the right to request that we correct any inaccurate personal data we maintain about you, taking into account the nature of the personal data and the purposes of the processing of the personal data.
request the deletion of your personal data. You have the right to request that we delete any of your personal data.

obtain a copy of your personal data. We will provide your personal data in a portable and usable format that allows you to transfer data easily to another entity – provided that this is technically feasible.

In any case, we will not increase the cost of, or decrease the availability of, a product or service, based solely on the exercise of any of your rights and unrelated to the feasibility or the value of a service. However, to the extent permitted by the law, we may offer a different price, rate, level, quality, or selection of goods or services to you, including offering goods or services for no fee, if our offer is related to your voluntary participation in a bona fide loyalty, rewards, premium features, discounts, or club card program.

How to exercise your rights

To exercise the rights described above, you need to submit your request to us by contacting us via the contact details provided in this document.

For us to respond to your request, we need to know who you are and which right you wish to exercise.

We will not respond to any request if we are unable to verify your identity using commercially reasonable efforts and therefore confirm that the personal data in our possession actually relate to you. In such cases, we may request that you provide additional information which is reasonably necessary to authenticate you and your request.

Making a consumer request does not require you to create an account with us. However, we may require you to use your existing account. We will use any personal data collected from you in connection with your request solely for the purposes of authentication, without further disclosing the personal data, retaining it longer than necessary for purposes of authentication, or using it for unrelated purposes.

If you are an adult, you can make a request on behalf of a child under your parental authority.

How and when we are expected to handle your request

We will respond to your request without undue delay, but in all cases and at the latest within 45 days of its receipt. Should we need more time, we will explain to you the reasons why, and how much more time we need. In this regard, please note that we may take up to 90 days to fulfill your request.

Should we deny your request, we will explain to you the reasons behind our denial without undue delay, but in all cases and at the latest within 45 days of receipt of the request. It is your right to appeal such decision by submitting a request to us via the details provided in this document. Within 45 days of receipt of the appeal, we will inform you in writing of any action taken or not taken in response to the appeal, including a written explanation of the reasons for the decisions. If the appeal is denied you may contact the Attorney General to submit a complaint.

We do not charge a fee to respond to your request, for up to two requests per year.

Further information for Connecticut consumers

This section of the document integrates with and supplements the information contained in the rest of the privacy policy and is provided by the controller running diese Anwendung and, if the case may be, its parent, subsidiaries and affiliates (for the purposes of this section referred to collectively as “we”, “us”, “our”).

This section applies o all Users (Users are referred to below, simply as “you”, “your”, “yours”), who are consumers residing in the State of Connecticut, according to “An Act Concerning Personal Data Privacy and Online Monitoring " (also known as "The Connecticut Data Privacy Act" or the “CTDPA"), and, for such consumers, it supersedes any other possibly divergent or conflicting information contained in the privacy policy.

This part of the document uses the terms “personal data” (and “sensitive data”) as defined in the CTDPA.

Categories of personal data processed

In this section, we summarize the categories of personal data that we've processed and the purposes thereof. You can read about these activities in detail in the section titled “Detailed information on the processing of Persona Data” within this document.

Categories of personal data we collect

We have collected the following categories of personal data: Identifikatoren, gewerbliche Informationen, Internet-Informationen, Standortdaten, Wahrnehmungsdaten, Informationen zum Arbeitsverhältnis und abgeleitete Informationen

With your consent, we collect the following categories of sensitive data: USt-ID, USt-ID, USt-ID und Steuer-ID

You can freely give, deny or withdraw your consent for the processing of sensitive data at any time using the contact details provided in this document or via the privacy choices link provided on diese Anwendung. In the event of withdrawal, we will stop processing the relevant data as soon as possible, but no later than 15 days after receiving your withdrawal request.

Please note that certain exceptions set forth in the CTDPA may apply, such as, but not limited to, when the collection and processing of sensitive data is necessary for the provision of a product or service specifically requested by you.

We will not collect additional categories of personal data without notifying you.

Why we process your personal data

To find out why we process your personal data, you can read the sections titled “Detailed information on the processing of Personal Data” and “The purposes of processing” within this document.

We won’t process your information for unexpected purposes, or for purposes incompatible with the purposes originally disclosed, without your consent.

You can freely give, deny, or withdraw such consent at any time using the contact details provided in this document.

How we use the data we collect: sharing of your personal data with third parties

We share your personal data with the third parties listed in detail in the section titled “Detailed information on the processing of Personal Data” within this document. These third parties are grouped and categorized in accordance with the different purposes of processing.

For our purposes, the word "third party" means "a person, public authority, agency, or body other than a consumer, controller, processor, or affiliate of the processor or the controller." as defined by the CTDPA.

Sale of your personal data

As specified in the “Detailed information on the processing of Personal Data” section of this document, our use of your personal data may be considered a sale under the CTDPA.

For our purposes, the word "sale", "sell", or "sold" means "the exchange of personal data for monetary or other valuable consideration by a controller to a third party" as defined by the CTDPA.

Please note that according to the CTDPA, the disclosure of personal data to a processor that processes personal data on behalf of a controller does not constitute a sale. In addition, other specific exceptions set forth in the CTDPA may apply, such as, but not limited to, the disclosure of personal data to a third party for the provision of a product or service requested by you.

Your right to opt out of the sale of your personal data and how you can exercise it

You have the right to opt out of the sale of your personal data. This means that whenever you request us to stop selling your data, we will abide by your request.

To fully exercise your right to opt out you can contact us at any time, using the contact details provided in this document.

For a simplified opt-out method you can also use the privacy choices link provided on diese Anwendung.

We use any personal data collected from you in connection with the submission of your opt-out request solely for the purpose of complying with the request.

Processing of your personal data for targeted advertising

As specified in the “Detailed information on the processing of Personal Data” section of this document, we may use your personal data for targeted advertising purposes.

For our purposes, the word "targeted advertising" means "displaying to a consumer an advertisement that is selected based on personal data obtained or inferred over time from the consumer's activities across non affiliated websites, applications, or online services to predict consumer preferences or interests" as defined by CTDPA.

Please note that according to the CTDPA, targeted advertising does not include: “advertisements based on activities within a controller's own web sites or online applications; advertisements based on the context of a consumer's current search query, visit to an internet web site or online application; advertisements directed to a consumer in response to the consumer's request for information or feedback; or processing personal data solely to measure or report advertising frequency, performance or reach”.

Your right to opt out of the processing of your personal data for targeted advertising and how you can exercise it

You have the right to opt out of the processing of your personal data for targeted advertising. This means that whenever you ask us to stop processing your data for targeted advertising, we will abide by your request.

To fully exercise your right to opt out you can contact us at any time, using the contact details provided in this document.

For a simplified opt-out method you can also use the privacy choices link provided on diese Anwendung.

We use any personal data collected from you in connection with the submission of your opt-out request solely for the purposes of complying with the opt-out request.

Universal opt-out mechanism: Global privacy control

If you want to submit requests to opt-out of the sale of personal data oder the targeted advertising via a user-enabled global privacy control, like the Global Privacy Control (“GPC”), you are free to do so and we will abide by such request. The GPC consists of a setting or extension in the browser or mobile device and acts as a mechanism that websites can use to indicate they support the GPC signal. If you want to use GPC, you can download and enable it via a participating browser or browser extension. More information about downloading GPC is available here.

Your privacy rights under the Connecticut Data Privacy Act and how to exercise them

You may exercise certain rights regarding your data processed by us. In particular, you have the right to do the following:

access personal data. You have the right to request that we confirm whether or not we are processing your personal data. You also have the right to access such personal data.
correct inaccurate personal data. You have the right to request that we correct any inaccurate personal data we maintain about you, taking into account the nature of the personal data and the purposes of the processing of the personal data.

request the deletion of your personal data. You have the right to request that we delete any of your personal data.
obtain a copy of your personal data. We will provide your personal data in a portable and usable format that allows you to transfer data easily to another entity – provided that this is technically feasible.

opt out of the processing of your personal data for the purposes of targeted advertising, the sale of personal data, or profiling in furtherance of decisions that produce legal or similarly significant effects concerning you.

In any case, we will not increase the cost of, or decrease the availability of, a product or service, based solely on the exercise of any of your rights and unrelated to the feasibility or the value of a service. However, to the extent permitted by the law, we may offer a different price, rate, level, quality, or selection of goods or services to you, including offering goods or services for no fee, if our offer is related to your voluntary participation in a bona fide loyalty, rewards, premium features, discounts, or club card program.

How to exercise your rights

To exercise the rights described above, you need to submit your request to us by contacting us via the contact details provided in this document.

For us to respond to your request, we need to know who you are and which right you wish to exercise.

We will not respond to any request if we are unable to verify your identity using commercially reasonable efforts and therefore confirm that the personal data in our possession actually relate to you. In such cases, we may request that you provide additional information which is reasonably necessary to authenticate you and your request.

Making a consumer request does not require you to create an account with us. However, we may require you to use your existing account. We will use any personal data collected from you in connection with your request solely for the purposes of authentication, without further disclosing the personal data, retaining it longer than necessary for purposes of authentication, or using it for unrelated purposes.

If you are an adult, you can make a request on behalf of a child under your parental authority.

How and when we are expected to handle your request

We will respond to your request without undue delay, but in all cases and at the latest within 45 days of its receipt. Should we need more time, we will explain to you the reasons why, and how much more time we need. In this regard, please note that we may take up to 90 days to fulfill your request.

Should we deny your request, we will explain to you the reasons behind our denial without undue delay, but in all cases and at the latest within 45 days of receipt of the request. It is your right to appeal such decision by submitting a request to us via the details provided in this document. Within 45 days of receipt of the appeal, we will inform you in writing of any action taken or not taken in response to the appeal, including a written explanation of the reasons for the decisions. If the appeal is denied, you may contact the Attorney General to submit a complaint.

We do not charge a fee to respond to your request, for up to one request per year.

Weitere Informationen für Verbraucher in Utah

This section of the document integrates with and supplements the information contained in the rest of the privacy policy and is provided by the controller running diese Anwendung and, if the case may be, its parent, subsidiaries and affiliates (for the purposes of this section referred to collectively as “we”, “us”, “our”).

This section applies to all Users (Users are referred to below, simply as “you”, “your”, “yours”), who are consumers residing in the State of Utah, according to the “Consumer Privacy Act" (the “UCPA"), and, for such consumers, it supersedes any other possibly divergent or conflicting information contained in the privacy policy.

This part of the document uses the terms “personal data” (and “sensitive data”) as defined in the UCPA.

Categories of personal data processed

In this section, we summarize the categories of personal data that we've processed and the purposes thereof. You can read about these activities in detail in the section titled “Detailed information on the processing of Persona Data” within this document.

Categories of personal data we collect

We have collected the following categories of personal data: Identifikatoren, gewerbliche Informationen, Internet-Informationen, Standortdaten, Wahrnehmungsdaten, Informationen zum Arbeitsverhältnis und abgeleitete Informationen

With your consent, we collect the following categories of sensitive data: USt-ID, USt-ID, USt-ID und Steuer-ID

You can freely give, deny or withdraw your consent for the processing of sensitive data at any time using the contact details provided in this document or via the privacy choices link provided on diese Anwendung.

Please note that certain exceptions set forth in the UCPA may apply, such as, but not limited to, when the collection and processing of sensitive data is necessary for the provision of a product or service specifically requested by you.

We will not collect additional categories of personal data without notifying you.

Why we process your personal data

To find out why we process your personal data, you can read the sections titled “Detailed information on the processing of Personal Data” and “The purposes of processing” within this document.

How we use the data we collect: sharing of your personal data with third parties

We share your personal data with the third parties listed in detail in the section titled “Detailed information on the processing of Personal Data” within this document. These third parties are grouped and categorized in accordance with the different purposes of processing.

For our purposes, the word "third party" means "a person other than: the consumer, controller, or processor; or an affiliate or contractor of the controller or the processor" as defined by the UCPA.

Sale of your personal data

As specified in the “Detailed information on the processing of Personal Data” section of this document, our use of your personal data may be considered a sale under the UCPA.

For our purposes, the word "sale", "sell", or "sold" means "the exchange of personal data for monetary or other valuable consideration by a controller to a third party" as defined by the UCPA.

Please note that according to the UCPA, the disclosure of personal data to a processor that processes personal data on behalf of a controller does not constitute a sale. In addition, other specific exceptions set forth in the UCPA may apply, such as, but not limited to, the disclosure of personal data to a third party for the provision of a product or service requested by you.

Your right to opt out of the sale of your personal data and how you can exercise it

You have the right to opt out of the sale of your personal data. This means that whenever you request us to stop selling your data, we will abide by your request.

To fully exercise your right to opt out you can contact us at any time, using the contact details provided in this document.

For a simplified opt-out method you can also use the privacy choices link provided on diese Anwendung.

We use any personal data collected from you in connection with the submission of your opt-out request solely for the purpose of complying with the request.

Processing of your personal data for targeted advertising

As specified in the “Detailed information on the processing of Personal Data” section of this document, we may use your personal data for targeted advertising purposes.

For our purposes, the word "targeted advertising" means "displaying to a consumer an advertisement that is selected based on personal data obtained or inferred over time from the consumer's activities across nonaffiliated websites, applications, or online services to predict consumer preferences or interests" as defined by UCPA.

Please note that according to the UCPA, targeted advertising does not include: “advertisements based on activities within a controller's own websites or online applications or any affiliated website or online application; advertisements based on the context of a consumer's current search query, visit to an web site or online application; advertisements directed to a consumer in response to the consumer's request for information, product, a service or feedback; or processing personal data solely to measure or report advertising performance, reach or frequency.”

Your right to opt out of the processing of your personal data for targeted advertising and how you can exercise it

You have the right to opt out of the processing of your personal data for targeted advertising. This means that whenever you ask us to stop processing your data for targeted advertising, we will abide by your request.

To fully exercise your right to opt out you can contact us at any time, using the contact details provided in this document.

For a simplified opt-out method you can also use the privacy choices link provided on diese Anwendung.

We use any personal data collected from you in connection with the submission of your opt-out request solely for the purposes of complying with the opt-out request.

Your privacy rights under the Utah Consumer Privacy Act and how to exercise them

You may exercise certain rights regarding your data processed by us. In particular, you have the right to do the following:

access personal data. You have the right to request that we confirm whether or not we are processing your personal data. You also have the right to access such personal data.
request the deletion of your personal data. You have the right to request that we delete any of your personal data.

obtain a copy of your personal data. We will provide your personal data in a portable and usable format that allows you to transfer data easily to another entity – provided that this is technically feasible.
opt out of the processing of your personal data for the purposes of targeted advertising or the sale of personal data.

In any case, we will not increase the cost of, or decrease the availability of, a product or service, based solely on the exercise of any of your rights and unrelated to the feasibility or the value of a service. However, to the extent permitted by the law, we may offer a different price, rate, level, quality, or selection of goods or services to you, including offering goods or services for no fee, if our offer is related to your voluntary participation in a bona fide loyalty, rewards, premium features, discounts, or club card program.

How to exercise your rights

To exercise the rights described above, you need to submit your request to us by contacting us via the contact details provided in this document.

For us to respond to your request, we need to know who you are and which right you wish to exercise.

We will not respond to any request if we are unable to verify your identity using commercially reasonable efforts and therefore confirm that the personal data in our possession actually relate to you. In such cases, we may request that you provide additional information which is reasonably necessary to authenticate you and your request. We may retain your email address to respond to your request.

If you are an adult, you can make a request on behalf of a child under your parental authority.

How and when we are expected to handle your request

We will respond to your request without undue delay, but in all cases and at the latest within 45 days of its receipt. Should we need more time, we will explain to you the reasons why, and how much more time we need. In this regard, please note that we may take up to 90 days to fulfill your request.

Should we deny your request, we will explain to you the reasons behind our denial without undue delay, but in all cases and at the latest within 45 days of receipt of the request.

We do not charge a fee to respond to your request, for up to one request per year.

Weitere Informationen über die Erhebung und Verarbeitung von Daten

Rechtliche Maßnahmen

Die personenbezogenen Daten des Nutzers können vom Anbieter zu Zwecken der Rechtsdurchsetzung innerhalb oder in Vorbereitung gerichtlicher Verfahren verarbeitet werden, die sich daraus ergeben, dass diese Anwendung oder die dazugehörigen Dienste nicht ordnungsgemäß genutzt wurden.
Der Nutzer erklärt, sich dessen bewusst zu sein, dass der Anbieter von den Behörden zur Herausgabe von personenbezogenen Daten verpflichtet werden könnte.

Weitere Informationen über die personenbezogenen Daten des Nutzers

Zusätzlich zu den in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Informationen kann diese Anwendung dem Nutzer auf Anfrage weitere kontextbezogene Informationen zur Verfügung stellen, die sich auf bestimmte Dienste oder auf die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten beziehen.

Systemprotokolle und Wartung

Diese Anwendung und die Dienste von Dritten können zu Betriebs- und Wartungszwecken Dateien erfassen, die die über diese Anwendung stattfindende Interaktion aufzeichnen (Systemprotokolle), oder andere personenbezogene Daten (z. B. IP-Adresse) zu diesem Zweck verwenden.

Nicht in dieser Datenschutzerklärung enthaltene Informationen

Weitere Informationen über die Erhebung oder Verarbeitung personenbezogener Daten können jederzeit vom Anbieter über die aufgeführten Kontaktangaben angefordert werden.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Der Anbieter behält sich vor, jederzeit Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen, indem Nutzer auf dieser Seite und gegebenenfalls über diese Anwendung und/oder - soweit technisch und rechtlich möglich – durch das Versenden einer Mitteilung über dem Anbieter vorliegende Kontaktdaten der Nutzer informiert werden. Nutzern wird daher nahegelegt, diese Seite regelmäßig aufzurufen und insbesondere das am Seitenende angegebene Datum der letzten Änderung zu prüfen.

Soweit Änderungen eine auf der Einwilligung des Nutzers basierte Datennutzung betreffen, so wird der Anbieter - soweit erforderlich - eine neue Einwilligung einholen.

Weitere Informationen für Nutzer in Brasilien

Dieser Abschnitt ergänzt und vervollständigt die in den restlichen Abschnitten der Datenschutzerklärung beinhalteten Informationen und wird durch diese Anwendung bzw. ggf. durch die dazugehörige Mutter- oder Tochtergesellschaft und/oder damit verbundene Unternehmen bereitgestellt (für die Zwecke dieses Abschnittes zusammenfassend als „wir“, „uns“ und „unser“ bezeichnet).

Dieser Abschnitt gilt für alle in Brasilien wohnhaften Nutzer (Nutzer werden im Folgenden als „Sie“ und „Ihr“ bezeichnet) gemäß dem brasilianischen Datenschutzgesetz „Lei Geral de Proteção de Dados“ („LGPD“), und für solche Nutzer ersetzt dieser alle anderen, etwaig abweichenden oder entgegenstehenden Bestimmungen aus der Datenschutzerklärung.

Innerhalb dieses Abschnitts des Dokumentes wird der Begriff „personenbezogene Information“ in Einklang mit der Definition aus dem (LGPD) verwendet.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen

Wir dürfen Ihre personenbezogenen Informationen nur verarbeiten, wenn eine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung vorhanden ist. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung sind die folgenden:

Ihre Einwilligung in die gegenständlichen Verarbeitungstätigkeiten
die Erfüllung einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung, der wir unterliegen
die Durchführung sich aus Gesetz, Verordnung, Vertrag, Vereinbarung oder ähnlichem Rechtstext ergebender öffentlich-rechtlicher Aufgaben
Studien von Forschungsinstituten, vorzugsweise basierend auf anonymisierten personenbezogenen Informationen
die Durchführung eines Vertrags und vorvertraglicher Maßnahmen, sofern Sie Partei genannten Vertrags sind
die Wahrnehmung unserer Rechte in gerichtlichen, behördlichen und schiedsgerichtlichen Verfahren der Schutz Ihrer physischen Sicherheit bzw. der eines Dritten
der Gesundheitsschutz in Verfahren, die von Gesundheitspersonal oder -einrichtungen durchgeführt werden
unsere berechtigten Interessen, sofern Ihre Grundrechte und Freiheiten nicht überwiegen, und
der Forderungsschutz.

Um weitere Informationen über die Rechtsgrundlagen zu erfahren, können Sie uns jederzeit unter den Kontaktangaben in diesem Dokument erreichen.

Kategorien verarbeiteter personenbezogener Informationen

Welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeitet werden erfahren Sie in dem Abschnitt „Ausführliche Angaben über die Verarbeitung personenbezogener Daten” in diesem Dokument.

Warum wir personenbezogene Informationen verarbeiten

Warum wir personenbezogene Informationen verarbeiten, erfahren Sie in den Abschnitten „Ausführliche Angaben über die Verarbeitung personenbezogener Daten“ und „Zwecke der Verarbeitung“ in diesem Dokument.

Ihre Datenschutzrechte nach brasilianischem Recht, wie Sie einen Antrag stellen können und wie wir darauf antworten

Ihre Datenschutzrechte nach brasilianischem Recht

Sie haben das Recht:

Auskunft zu erhalten darüber, ob Ihre personenbezogenen Informationen verarbeitet werden;
Zugriff auf Ihre personenbezogenen Informationen zu erhalten;
unvollständige, unzutreffende oder nicht mehr aktuelle personenbezogene Informationen berichtigen zu lassen;

die Anonymisierung, Sperrung oder Löschung nicht erforderlicher oder überflüssiger personenbezogener Informationen zu verlangen, sowie personenbezogener Informationen, die nicht in Einklang mit der LGPD verarbeitet werden;
Angaben zu Dritten, mit denen wir Ihre personenbezogenen Informationen teilen, zu erhalten;

auf Ihre ausdrückliche Anfrage hin und unter Wahrung unserer Unternehmens- und Geschäftsgeheimnisse, die Übertragung personenbezogener Informationen (mit Ausnahme anonymisierter Informationen) zu einem anderen Dienste- oder Produktanbieter zu bewirken;
die Löschung Ihrer personenbezogenen Informationen zu verlangen, sofern die Verarbeitung auf ihrer Einwilligung basierte, es sei denn es greift mindestens eine der Ausnahmen nach Art. 16 LGPD;

Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen;
eine Beschwerde in Bezug auf Ihre personenbezogenen Informationen bei der ANPD (der Bundesdatenschutzbehörde) oder bei einer Verbraucherschutzstelle einzureichen;
der Verarbeitung personenbezogener Informationen zu widersprechen, sofern diese nicht rechtmäßig erfolgt;
verständliche und angemessene Informationen über Kriterien und Verfahren automatischer Entscheidungsfindungen zu erhalten; und
die Überprüfung einer Entscheidung, die allein auf Basis der automatischen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen gefällt wurde und sich auf Ihre berechtigten Interessen auswirkt, zu verlangen. Davon betroffen sind Entscheidungen zu Ihrem persönlichen oder beruflichen Profil, ihrem Verbraucherprofil oder ihrer Kreditwürdigkeit, sowie zu Merkmalen Ihrer Persönlichkeit.

Aufgrund der Wahrnehmung Ihrer Rechte werden Sie weder Diskriminierung erfahren, noch werden Sie anderweitige Nachteile erleiden.

Wie Sie Ihre Anfrage stellen

Ihre ausdrückliche Anfrage zur Wahrnehmung Ihrer Rechte können Sie jederzeit und kostenlos über die Kontaktdaten in diesem Dokument oder über unseren gesetzlichen Vertreter stellen.

Wie wir auf Ihre Anfrage reagieren

Wir bemühen uns, Ihre Anfrage umgehend zu bearbeiten.
Sollte uns dies nicht möglich sein, werden wir Ihnen die tatsächlichen oder rechtlichen Gründe mitteilen, aufgrund derer wir Ihre Anfrage nicht oder nicht sofort beantworten können. Sollten wir Ihre personenbezogenen Informationen nicht verarbeiten, werden wir Sie, sofern wir dazu in der Lage sind, auf die natürliche oder juristische Person verweisen, bei der Sie Ihre Anfrage einreichen sollten.

Sollten Sie einen Antrag auf Zugriff auf personenbezogene Informationen oder auf Bestätigung der Verarbeitung personenbezogener Informationen stellen, geben Sie bitte an, ob Ihre personenbezogenen Informationen auf elektronischem Wege oder in Papierform zur Verfügung gestellt werden sollen.
Sie müssen uns außerdem mitteilen, ob wir Ihre Anfrage unverzüglich beantworten sollen - in diesem Fall werden wir in vereinfachter Form antworten – oder, ob Sie eine vollständige Auskunft benötigen.

Ist Letzteres der Fall, werden wir Ihnen innerhalb von 15 Tagen nach Antrag antworten und Ihnen unter Wahrung unserer Unternehmens- und Geschäftsgeheimnisse vollständige Angaben zu der Herkunft Ihrer personenbezogenen Informationen, der Bestätigung darüber, ob Aufzeichnungen vorhanden sind und zu den Verarbeitungskriterien und -zwecken liefern.

Wenn Sie einen Antrag auf Berichtigung, Löschung, Anonymisierung oder Sperrung personenbezogener Informationen stellen, werden wir zusehen, dass Ihr Antrag unverzüglich solchen Stellen weitergeleitet wird, mit denen wir Ihre personenbezogenen Informationen geteilt haben, um ihnen die Erfüllung Ihres Antrages möglich zu machen, es sei denn eine derartige Weiterleitung erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unzumutbaren Aufwand auf unserer Seite verbunden.

Rechtmäßige Übermittlung personenbezogener Informationen außerhalb Brasiliens

In den folgenden Fällen dürfen wir Ihre personenbezogenen Informationen außerhalb Brasiliens übertragen:

Die Übermittlung ist, im Einklang mit den rechtmäßigen Verfahren nach internationalem Recht, für die internationale Kooperation zwischen öffentlichen Sicherheits-, Ermittlungs- oder Strafverfolgungsbehörden erforderlich.
Die Übermittlung ist erforderlich, um Ihr Leben, Ihre physische Sicherheit bzw. das Leben oder die physische Sicherheit Dritter zu wahren.

Die Übermittlung wurde von der ANPD genehmigt.
Die Übermittlung ergibt sich aus einer Verpflichtung innerhalb eines internationalen Kooperationsabkommens.
Die Übermittlung ist für die Wahrnehmung einer öffentlich-rechtlichen Aufgabe oder einer gesetzlich zugeteilten öffentlichen Aufgabe erforderlich.
Die Übermittlung ist für die Erfüllung einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung, für die Durchführung eines Vertrags oder für vorvertragliche Maßnahmen im Zusammenhang mit einem Vertrag oder für die regelmäßige Ausübung von Rechten in Gerichts-, Verwaltungs- oder Schiedsverfahren erforderlich.

Begriffsbestimmungen und rechtliche Hinweise

Personenbezogene Daten (oder Daten)

Alle Informationen, durch die direkt oder in Verbindung mit weiteren Informationen die Identität einer natürlichen Person bestimmt wird oder werden kann.

Nutzungsdaten

Informationen, die diese Anwendung (oder Dienste Dritter, die diese Anwendung in Anspruch nimmt), automatisch erhebt, z. B.: die IP-Adressen oder Domain-Namen der Computer von Nutzern, die diese Anwendung verwenden, die URI-Adressen (Uniform Resource Identifier), den Zeitpunkt der Anfrage, die Methode, die für die Übersendung der Anfrage an den Server verwendet wurde, die Größe der empfangenen Antwort-Datei, der Zahlencode, der den Status der Server-Antwort anzeigt (erfolgreiches Ergebnis, Fehler etc.), das Herkunftsland, die Funktionen des vom Nutzer verwendeten Browsers und Betriebssystems, die diversen Zeitangaben pro Aufruf (z. B. wie viel Zeit auf jeder Seite der Anwendung verbracht wurde) und Angaben über den Pfad, dem innerhalb einer Anwendung gefolgt wurde, insbesondere die Reihenfolge der besuchten Seiten, sowie sonstige Informationen über das Betriebssystem des Geräts und/oder die IT- Umgebung des Nutzers.

Nutzer

Die diese Anwendung verwendende Person, die, soweit nicht anders bestimmt, mit dem Betroffenen übereinstimmt.

Betroffener

Die natürliche Person, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen.

Auftragsverarbeiter (oder Auftragsbearbeiter)

Natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben.

Verantwortlicher (oder Anbieter, teilweise auch Eigentümer)

Die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie die hierfür verwendeten Mittel entscheidet, einschließlich der Sicherheitsmaßnahmen bezüglich des sich auf diese Anwendung beziehenden Betriebs und der Nutzung. Soweit nichts anderes angegeben ist, ist der Verantwortliche die natürliche oder juristische Person, über welche diese Anwendung angeboten wird.

Diese Anwendung

Das Hardware- oder Software-Tool, mit dem die personenbezogenen Daten des Nutzers erhoben und verarbeitet werden.

Dienst

Der durch diese Anwendung angebotene Dienst, wie in den entsprechenden AGBs (falls vorhanden) und auf dieser Website/Anwendung beschrieben.

Europäische Union (oder EU)

Sofern nicht anders angegeben, beziehen sich alle Verweise in diesem Dokument auf die Europäische Union auf alle derzeitigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union und den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR).

Cookie

Cookies sind Tracker, die aus einem kleinen, im Browser des Nutzers abgelegten Datensatz bestehen.

Tracker

Der Begriff Tracker bezeichnet jede Technologie – z. B. Cookies, eindeutige Identifizierungen, Web Beacons, eingebettete Skripts, E-Tags oder Fingerprinting – durch die Nutzer nachverfolgt werden können, z. B. indem der Zugriff auf oder die Speicherung von Informationen auf dem Nutzergerät ermöglicht wird.

Rechtlicher Hinweis

Diese Datenschutzerklärung wurde auf der Grundlage von Bestimmungen verschiedener Gesetzgebungen verfasst, einschließlich Art. 13/14 der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung).

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich ausschließlich auf diese Anwendung, sofern in diesem Dokument nicht anders angegeben.

Letzte Aktualisierung: 6. September 2023

SOGNI SRL Reviews with ekomi.it